Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Umsatz in Dänemark 2007 weiter gestiegen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Dänen haben 2007 rund 483 Millionen Euro für den Kauf von Bio-Produkten im Lebensmitteleinzelhandel ausgegeben, 33 % mehr als im Vorjahr. Der Absatz im Lebensmitteleinzelhandel wuchs nach Angaben des dänischen Amts für Statistik um 13 %. Der Umsatz von Reis, Brot, Mehl und Müsli ist mit 60 % am stärksten gewachsen. Die mit 65 % Absatzanteil bedeutendsten Bio-Produkte Milch, Käse und Eier legten umsatzmäßig um 6 % zu.

 

Die dänischen Verbraucher kauften 80 % der Bio-Produkte im konventionellen Lebensmitteleinzelhandel ein. Bio-Fachmärkte hielten nur 5 % des Marktanteils. Insgesamt wurden in Dänemark vergangenes Jahr schätzungsweise rund 530 Millionen Euro mit Bio-Produkten umgesetzt. Mit Pro-Kopf-Ausgaben von 96 Euro pro Jahr lag Dänemark 2007 hinter der Schweiz an zweiter Stelle in Europa.

 

Die Bio-Flächen in Dänemark sind 2007 erstmals seit vier Jahren wieder gewachsen. Mit 150.207 Hektar machte der Bio-Anteil an der Gesamtfläche 5,6 % aus. Die Zahl der landwirtschaftlichen Bio-Betriebe nahm dagegen weiter auf 2.607 ab, so das dänische Landwirtschaftministerium.

 

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 07.08.2008

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige