Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Mittel soll im Kampf gegen die Vogelgrippe helfen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Ein mögliches "Super-Virus" aus dem Erreger der Vogelgrippe scheint für den Menschen bisher keine unmittelbare Gefahr darzustellen. Experten sind sich dennoch einig: Eine weltweite Grippe-Pandemie, wie sie statistisch gesehen ca. alle dreißig Jahre auftritt, ist seit langem "überfällig".

Neue Wirkstoffe, die gegen die gefürchteten Viren helfen könnten, werden deshalb dringend benötigt. Tatsächlich gibt es bereits viel versprechende Ansätze, heißt es in einer Pressemeldung der Fitne GmbH. Seit vielen Jahren erforscht Dr. Georgios Pandalis die Eigenschaften traditioneller Heilpflanzen, so auch Cistus incanus ssp. tauricus, eine griechische Zistrosenart, die er im niedersächsischen Glandorf zu Cystus®-Extrakt destilliert. "Bei Infektionen aller Art, das kann man verfolgen in der Medizingeschichte, hat man die Pflanze immer eingesetzt. Damals konnte man nicht unterscheiden, ob eine Infektion bakteriell oder durch Viren hervorgerufen wird. Das war der Hintergrund, warum wir diese Pflanze bei Grippeviren getestet haben", erklärt Dr. Georgios Pandalis.

Eine von ihm in Auftrag gegebene Studie des Institutes für Molekulare Virologie der Universität Münster (ZMBE) unter der Leitung von Prof. Stephan Ludwig zeigte, dass dieser Extrakt sowohl gegen menschliche Grippeviren als auch gegen hochpathogene Vogelgrippestämme wirksam zu sein scheint.
Das Friedrich Löffler-Institut in Tübingen, eine renommierte Einrichtung des Bundes, die für Tierseuchenbekämpfung zuständig ist, prüfte im Auftrag des Herstellers ebenfalls und bestätigte: Cystus®-Extrakt hemmt in Versuchen mit Zellkulturen das Wachstum von Viren.

Mit Cystus®-Extrakt liegt ein antivirales Produkt vor, das nicht aus den Laboren der Pharma-Industrie stammt, sondern zu 100% aus der Natur, ja sogar ein echtes Bio-Produkt in Lebensmittelqualität ist. Entsprechend entfaltet der Extrakt seine antivirale Wirkung bei hervorragender Verträglichkeit und ohne Nebenwirkungen, betont die Fitne GmbH.

Umso unverständlicher erscheint es, dass das Bundesministerium für Verbraucherschutz, das bereits im August über die Forschungsergebnisse informiert worden war, keinerlei Interesse an der vorgelegten Studie zeigte. Dazu bedurfte es erst einer nochmaligen Nachfrage der Journalisten von Report München, das am 24. Oktober 2005 in einem ausführlichen Beitrag über Cystus® berichtet hatte. Eine Stellungnahme des Ministeriums liegt bis heute nicht vor.
Entsprechend groß ist die Enttäuschung über das Desinteresse des Bundesministeriums nicht nur für Dr. Pandalis, sondern auch für die Bundesbürger, die sich fragen, ob wirklich alles unternommen wird, um im Falle einer Grippe-Pandemie dieser nicht schutzlos ausgeliefert zu sein. Gut zu wissen, dass auch ohne staatliche Unterstützung bereits heute Cystus®-Produkte wie Cystus®-Lutschtabletten zur Verfügung stehen. Und das bald auch im Bio-Laden: "Dr. Pandalis ist seit vielen Jahren in beratender und entwickelnder Funktion freundschaftlich mit uns verbunden", erläutert Hans Hansel, Geschäftsführer der Fitne Gesundheits- und Wellness GmbH und Pionier des Naturkostmarktes, die Entscheidung, Cystus®-Produkte in Bio-Qualität im Naturkostfachhandel schon ab Dezember 2005 exklusiv unter der Marke Fitne anzubieten.

Zum heutigen Zeitpunkt weiß niemand, ob und wann es eine "Super-Grippe" geben könnte. Fest steht: Allein ein "ganz normaler" Grippewinter fordert in Deutschland ca. 10 000 Tote, und selbst banale Erkältungskrankheiten verursachen jedes Jahr einen enormen volkswirtschaftlichen Schaden. Die Möglichkeit, dass ein rein pflanzliches, gut verträgliches und verhältnismäßig preiswertes Mittel gegen diese Viren wirksam sein könnte, sollte vor diesem Hintergrund nicht leichtfertig abgetan werden, so die Herstellerfirma Fitné.

Weitere Informationen: http://www.aerztezeitung.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige