Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Marktführer dennree steigert Umsatz um 15% auf 308,5 Mio. Euro

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die dennree GmbH, das führende Handelshaus für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik im deutschsprachigen Raum, steigerte 2007 den Großhandelsumsatz um 15% auf 308,5 Mio. Euro. dennree beliefert als Großhändler über 1.600 selbständige Biomärkte und Bio-Supermärkte in Deutschland, Österreich, Luxemburg und Südtirol/Italien.

 

Das Sortiment umfasst über 10.000 Artikel an hochwertigen Bio-Lebensmitteln und Naturkosmetik. 30 Neueröffnungen und Erweiterungen von selbständigen Biomärkten und Bio-Supermärkten haben 2007 zum starken Wachstum beigetragen. dennree fördert  die Expansion der Partner durch Hilfe bei Standortsuche und Standortanalyse, Mietvertragsgestaltung und -verhandlung, Finanzierung, im Marketing und  der Sortimentsberatung.

 

Die denn’s Biomarkt GmbH betreibt als Tochtergesellschaft 25 Bio-Supermärkte als Regie- und Partnerschaftsmärkte in Deutschland und Österreich. In 2007 wurden neue Märkte in Bonn, Wuppertal, Wiesbaden, Salzburg, Aachen, Mainz, Marburg und Pforzheim eröffnet. Die Märkte in Hannover, Kronach und Ried/ Österreich sind auf größere Flächen umgezogen. Bis Anfang Mai 2008 werden neue denn’s Biomärkte in Kaufbeuren, Krefeld, Mönchengladbach und Fulda eröffnet. Weitere Neueröffnungen sind für das 2. Halbjahr 2008 geplant.

 

In 2007 wurde das Zentrallager in Töpen um ein neues Hochregallager erweitert. dennree rüstet sich für kommendes Wachstum. 15 Mio. Euro wurden nicht nur in Lagerbau und Lagertechnik, sondern auch in umwelt- und ressourcenschonende Technologien investiert. Ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk, das sowohl Wärme als auch Strom erzeugt, sowie eine Photovoltaikanlage speisen Strom in das örtliche Netz ein.

 

Die Situation an den Rohstoffmärkten ist weiterhin angespannt. Nur durch langfristige und faire Partnerschaften kann die Warenversorgung gesichert werden. Deutschland bleibt weiterhin Schwerpunkt in der Beschaffung. Bevorzugt wird Ware von den Anbauverbänden demeter, Naturland und Bioland gehandelt.

 

www.dennree.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige