Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Lebensmittel qualitativ vor konventionellen Produkten

von Redaktion (Kommentare: 0)


Lebensmittel aus ökologischem Landbau zeichnen sich durch
eine hohe Qualität aus und sind hinsichtlich ihrer Erzeugung konventionell produzierten Produkten in vielen Punkten überlegen, betonte die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion zur Qualität von biologisch erzeugten Nahrungsmitteln. Sie bezieht sich dabei auf den Statusbericht "Bewertung von Lebensmitteln verschiedener Produktionsverfahren" im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Allerdings könne die o.g. Studie die Frage, ob der regelmäßige Verzehr von ökologisch produzierten Nahrungsmitteln generell besser für die Gesundheit sei, nicht abschließend beantworten.

Weiter heißt es in der Antwort, qualitative Unterschiede seien durchaus zu erwarten. Beispielsweise wiesen pflanzliche Bio-Lebensmittel bedingt durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel weniger Rückstände auf. Bei Obst und Gemüse können nach Regierungsangaben Produkte aus ökologischem Anbau bisweilen höhere Konzentrationen an einigen sekundären Pflanzenstoffen aufweisen als entsprechende Produkte aus konventionellem Anbau. Die ökologische Tierproduktion stehe im Einklang mit einer nachhaltigen und umweltverträglichen Landbewirtschaftung. Sie trage, so die Regierung weiter, zur Reduzierung der von der intensiven Tierhaltung ausgehenden erheblichen Umweltbelastungen bei. Dazu gehören z. B. Nährstoffauswaschung und die Emission klimarelevanter Gase. (16.01.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige