Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Imbisstube im Münsterland

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Imbissstube "Kostbar" in Tecklenburg wurde bereits vor knapp zwei Jahren eröffnet. Das Konzept basiert auf 100 % bio. Weiling ist Hauptlieferant, der Bioland-Hof Schäfers in Lichtenau-Asseln der Wurst- und Fleischlieferant. Der Steinofenbäcker versorgt mit Backwaren, zum Frittieren wird das Rapskernöl der Teutoburger Ölmühle aus Ibbenbüren verwendet, Ketchup und Mayo kommen von Byodo. Frische Zutaten stammen vom Weidehof Bioland Betrieb aus der Nachbarschaft. Regionalität gehört ebenfalls zum Konzept.

 

Neben dem Erhalt der Stammkundschaft ist es Ziel der Betreiberin Heike Keller, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Ein Flyer zum Thema Bio und ein kurzes Vorstellen der einzelnen Lieferanten und Zutaten ist geplant. Schlüsselprodukt ist eine  Bio-Cola, die über die reinen Bio-Konsumenten hinaus breitere Kundenkreise erreicht. Es ist geplant, die Kostbar nach Bio-VO zertifizieren zu lassen.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige