Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Frühstück in Wiener Kaffeehäusern

von Redaktion (Kommentare: 0)


Seit dem 10. Dezember 2007 bieten sechs Wiener Kaffeehäuser erstmals ein Frühstück mit regionalen, biologischen und fair gehandelten Lebensmitteln an: Cafe Landtmann, Cafe Weimar, Cafe Mozart, Cafe Prückel, Cafe Hummel und Cafe Sperl.

 

Frühstücken im Kaffeehaus ist eine typische Wiener Tradition. Zum Wiener Kaffeehaus gehört das klassische Wiener Frühstück mit frischem Brot und Gebäck, feinen Marmeladen und Butter, weichem Ei und einer Tasse Kaffee. Kaffeehäuser bieten mittlerweile ein sehr umfangreiches Frühstücksangebot, das weit über das traditionelle Wiener Frühstück hinausgeht. Allerdings bot bisher kaum ein Kaffeehaus ein Frühstück mit biologischen, regionalen und fair gehandelten Produkten als ein „nachhaltiges“ Frühstück an.

 

Die Kriterien für das nachhaltige Frühstück wurden von der ÖGUT in Kooperation mit gutessen consulting im Rahmen einer Initiative der Stadt Wien entwickelt.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige