Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Catering Marbachshöhe siegt bei SAP-Existenzgründer-Initiative

von Redaktion (Kommentare: 0)


Neben der Artoss GmbH aus Rostock und der Calibr8 GmbH aus München zählte die Bio-Catering Marbachshöhe GmbH aus Kassel zu den Gewinnern bei der SAP-Existenzgründer-Initiative. Ziel des Wettbewerbs war es, innovative Existenzgründer zu unterstützen und interessierten Jungunternehmern Zugang zu fundiertem wissenschaftlichen Feedback zu gewähren. Alle Teilnehmer erhielten vom SAP-Stiftungslehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation an der Technischen Universität Dresden eine wissenschaftliche Beurteilung ihres Business-Plans.

Die Bio-Catering Marbachshöhe GmbH wurde 2001 von Dr. Harald Hoppe (Bild Mitte) gegründet und ist Deutschlands erste Großküche, die neben der EU-Bio-Zertifizierung zugleich eine Demeter- und eine Bioland-Anerkennung besitzt. Das Unternehmen hat sich in kurzer Zeit zum bundesweit größten Anbieter von ökologischer Verpflegung für Kindergärten, Horte und Schulen entwickelt. Daneben gehören ein Bio-Partyservice und ein Bio-Restaurant in der Kasseler Innenstadt zum Unternehmen.

Dr. Harald Hoppe, Gründer von Bio-Catering Marbachshöhe GmbH, ist Hessens einziges Mitglied der Vereinigung von Bio-Spitzenköchen "United Cooks of Nature" und setzt sich für gesunde Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung ein. 100% der verwendeten Zutaten stammen aus ökologischer Erzeugung und entsprechen mindestens der EG-Öko-Verordnung - bevorzugt werden regionale Produkte aus dem biologisch-dynamischen Demeter-Landbau. Die konsequente Strategie einer regionalen und saisonalen Warenbeschaffung bei preis- und akzeptanzoptimierten Speiseplänen führt zu Kostenersparnissen, die in voller Höhe dem Kunden zugute kommen.

http://www.bio-catering.de (03.11.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige