Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Branche finanziert Stiftungsprofessur

von Redaktion (Kommentare: 0)


"Nachhaltige Ernährung und Ernährungsökologie" lautet die Bezeichnung des Lehrgebiets, für das mit finanzieller Unterstützung von Unternehmen aus der Bio-Branche eine Stiftungsprofessur am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster eingerichtet wurde. In ihrer Antrittsvorlesung appellierte Prof. Dr. Carola Strassner, Lebensmittel nicht allein nach ihren Inhaltsstoffen zu beurteilen. Es gelte auch, Aspekte wie Produktion, Verarbeitung, Transport und Lagerung zu berücksichtigen. Vor diesem Hintergrund sei auch der Bio-Boom der vergangenen Jahre zu erklären.

 

In Stiftungsprofessuren eröffnen sich den Hochschulen neue Spielräume. Anders als zum Beispiel bei reinen Forschungsprojekten kommt die Zusammenarbeit direkt der Lehre zugute. Die Unternehmen erhoffen sich von diesem Engagement Absolventen, die ihnen als potenzielle Mitarbeiter am Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

 

Zu den Stiftungsunternehmen gehören: Schweisfurth Stiftung, Eden-Stiftung, Apetito AG, Davert GmbH, Molkerei Söbbeke GmbH & Co. KG, Niehoffs Kaffeerösterei GmbH, SuperBioMarkt AG, SV Deutschland GmbH, Teutoburger Ölmühle GmbH, Ulrich Walter GmbH/Lebensbaum, Weiling GmbH und die Zukunftsstiftung Landwirtschaft in der Gemeinnützigen Treuhandstelle e.V.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige