Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bestes Thüringer Ökoprodukt gesucht

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Wettbewerb um den Förderpreis für das "Ökoprodukt des Jahres" wird zum zweiten Mal durch das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt ausgelobt.

Am Wettbewerb um den Förderpreis kann jeder Erzeuger und Verarbeiter teilnehmen, der eine Öko-Kontrollnummer besitzt und seinen Produktionsstandort in Thüringen hat. Somit werden die Europäischen Öko-Richtlinien für pflanzliche und tierische Produkte zum Mindestmaßstab. Zur Bewertung können maximal drei Öko-Lebensmittel eingereicht werden. Die Unternehmensgröße sowie das mit der ökologischen Produktion erzielte Umsatzvolumen spielen eine untergeordnete Rolle, da mit dem Wettbewerb möglichst viele Unternehmen des Ökologischen Landbaus und der Verarbeitung angesprochen werden sollen.

Der mit 4.000 Euro dotierte Förderpreis fokussiert neben dem innovativen Charakter und der Qualität auch auf die Marketingaktivitäten für die eingereichten ökologisch erzeugten Lebensmittel. Der Bewerbungszeitraum endet am 20. August 2004.

Der Förderpreis soll sowohl zu einer Steigerung der Nachfrage nach Ökoprodukten als auch zur Stärkung der Bereitschaft zur Umstellung auf den Ökologischen Landbau seitens der Thüringer Landwirte beitragen. "Zum einen geht es darum, beispielgebende oder pionierhafte Leistungen bei der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von ökologischen Lebensmitteln zu würdigen und zum anderen möchten wir die breite Öffentlichkeit und damit die potentiellen Konsumenten der Produkte und Leistungen aus dem ökologischen Landbau für unser Anliegen gewinnen und sensibilisieren", unterstreicht der Thüringer Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar. Zum 31. Dezember 2003 wurden 3,3 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche des Freistaates von insgesamt 234 Landwirtschaftsbetrieben ökologisch bewirtschaftet. Hinzu kommen 64 Produktionsbetriebe, die teilweise oder ausschließlich ökologische Lebensmittel produzieren oder solche importieren.

Für Rückfragen steht der Ausrichter des Förderpreises zur Verfügung: wst Werbestudio in Thüringen GmbH; Bernd Kuhn, Telefon: 0361 / 540 26 23, Jürgen Raabe, Telefon: 03643 / 90 32 24

Bewerbungen sind zu richten an:
wst Werbestudio in Thüringen GmbH, PF 1120, 99409 Weimar, Telefon: 03643 / 90 32 24, Fax: 03643 / 51 19 33 (23.06.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige