Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Best of Bio Award für Spitzenschokoladen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Renommierte Verkoster, Spitzenköche, Fachjournalisten und Sensoriker haben Ende September in Salzburg die besten Bio-Schokoladen ermittelt. Am 16. November 2005 werden die Gewinner bei einer Gala im BIO-Hotel Wolf-Dietrich im Herzen der Mozartstadt mit dem Best of Bio Award prämiert.

Die Auszeichnung der Hotelvereinigung "Die BIO-Hotels" geht jährlich an ökologische Erzeugnisse, die sich durch erstklassige Qualität und besten Geschmack auszeichnen. Zur elfköpfigen Jury des Best of Bio Award 2005 gehörten unter anderem Spitzenkoch und Eurotoques-Präsident Ernst-Ulrich Schassberger sowie Christian Burkia, Geschäftsführer von Slowfood Tirol. Sie wählten aus 50 Sorten die Gewinner in den vier Kategorien Milchschokolade, aromatisierte und gefüllte Schokolade sowie Edelbitter. Der Wettbewerb wurde vom Fachbereich Sensorik der Fachhochschule Wiener Neustadt begleitet.

Summerbird kann doppelt stolz sein: Der dänische Schokoladenhersteller landete mit "Oh, so dark" und "So milk" auf Platz eins bei Edelbitter und Milchschokolade. Auch für Vivani und NaturataSpielberger gab es Bestnoten: "Vivani Feine Bitter Orange" ist Preisträger der aromatisierten Schokoladen, "Naturata Praliné" überzeugte die Jury im Bereich der gefüllten Sorten. Bei der Schokoladengala am 16. November 2005 haben Fachwelt, Medien und geladene Gäste Gelegenheit, sich die Sieger auf der Zunge zergehen zu lassen. Als "Best of"-Paket oder einzeln sind sie in Kürze in BIO-Hotels, in Basic-Märkten oder über http://www.naturkost.com erhältlich.

Mehr Infos unter http://www.biohotels.info, http://www.biohotel.cc und http://www.bioland.de. (12.10.05)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige