Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

"Best of Bio“ prämiert die besten Bioweine

von Redaktion (Kommentare: 0)


Welche Bioweine schmecken weinbegeisterten Konsumenten am besten? Diese Frage stand beim Award “Best oft Bio Wine 2009“ im Fokus. Zum ersten Mal beurteilte nicht wie üblich eine Fachjury die Weine. Stattdessen erschnupperten und erschmeckten insgesamt 161 Weinfreunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die besten Bioweine Europas. Die Auswahl der Sieger fand in zwei Verkostungsrunden statt. In der Vorrunde suchte die Laienjury aus den 384 zum Weinpreis eingereichten Weinen 96 Finalisten aus. Daraus gingen in der Finalrunde 28 Preisträger hervor. Die Sieger erhielten ihre Preise am 22. Mai 2009 im Rahmen einer Gala im frisch eröffneten Bio-Hotel Theiner’s Garten in Südtirol. Der Weinpreis wurde im Rahmen des Genuss-Awards „Best of Bio“ vergeben, den die Bio-Hotels bereits seit 2004 veranstalten.

In diesem Jahr verliehen Delinat und die Bio-Hotels je ein Gold- und Silberdiplom in acht Kategorien („preiswerte Weißweine“, „gehobene Weißweine“, „Premium-Weißweine“, „preiswerte Rotweine“, „Premium-Rotweine“, Rosé, Perl- und Schaumweine, Süßweine) sowie je zwei Silber- und Golddiplome in der Kategorie „gehobene Rotweine“, in der die meisten Weine eingereicht wurden. Zusätzlich gab es für acht Weine ein Ehrendiplom.

Die Laienverkosterinnen und –verkoster stammten aus den Reihen der Delinat-Kunden. Voraussetzung für eine Teilnahme war, dass sie beruflich nichts mit Weinen zu tun haben, aber regelmäßig Bioweine genießen.

www.biohotels.info
www.bestofbio.info
www.delinat.com
www.theinersgarten.it

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige