Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bayern will regionalen Bio-Absatz stärken

von Redaktion (Kommentare: 0)


Landwirtschaftsminister Josef Miller (Bild: CSU) will nicht nur die Erzeugung, sondern auch die Vermarktung bayerischer Bio-Produkte fördern. Ziel sei es, mehr bayerische Bio-Produkte in die Regale des Einzelhandels zu bekommen.


Das bayerische Ökozeichen, dass über die Vorgaben der EU-Bio-Verordnung hinausgehe, solle dabei vermehrt genutzt und dem Verbraucher stärker bekannt gemacht werden. Mehr als zehn Prozent der Mittel für die Absatzförderung werden laut Miller im Öko-Bereich eingesetzt.

 

Mit 5.000 Bio-Betrieben, 1.600 Verarbeitern und 150.000 Hektar Bio-Anbaufläche gehört Bayern zu den großen Anbau- und Verarbeitungszentren für Bio-Produkte in Deutschland. Fast 50 % der bundesdeutschen Bio-Milch werden dort hergestellt.


Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 5.12.2007

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige