Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Basic startet neue Werbe-Kampagne

von Redaktion (Kommentare: 0)


Wahre Werte findest du bei Basic“, so lautet der Claim der neuen Werbe-Kampagne, die die Basic AG Anfang Juni 2008 bundesweit startet. Die Kampagne setzt werblich den neuen Kurs um, den die Basic AG bereits Anfang des Jahres angekündigt hatte. Ziel der Kurs-Neuausrichtung ist es, soziale, ökologische und ethische Faktoren noch stärker als bisher in das wirtschaftliche Handeln der Basic AG zu integrieren.

 

„Die Ereignisse rund um die Schwarz-Gruppe, die jetzt keine Aktien mehr an Basic hält, und die Reaktionen der Basic-Kunden, der Medien und der ganzen Bio-Branche haben gezeigt, dass ökologischer Konsum wieder kritischer und umfassender begründet ist als noch vor zehn Jahren“, so Basic-Mitbegründer Georg Schweisfurth. „Die Verbindung dieser neuen und alten Werte machen den Kern unserer Neupositionierung. Und das ist 100 % Basic!“, so Josef Spanrunft, Vorstand der Basic AG.

 

Wie schon in der ersten größeren Werbe-Kampagne der Basic AG stehen vier auffallende Bio-Typen im Mittelpunkt. Eine schwangere Frau verkörpert beispielsweise den „Ballaststoff-Fan“ und hat die Botschaft für den Betrachter: „Typen, die wissen, was ihr Körper braucht. Die nicht alles bedenkenlos akzeptieren, weil Sie Verantwortung tragen! Wahre Werte findest du bei Basic.“ Die Kampagne wird in den nächsten Monaten in den Basic-Märkten (z.B. mittels des Flyers und mit Plakaten) und außerhalb des POS mit Großflächenwerbung, Anzeigen und Funkspots umgesetzt.

 

Auch in anderer Hinsicht scheint sich die Basic AG wieder auf "alte Werte" besonnen zu haben. Der durch Unstimmigkeiten bei dem Aktien-Deal mit der Schwarz-Gruppe ausgelöste Rechtsstreit zwischen der AG und Gründungsmitglied und Gesellschafter Johannes Priemeier wurde beigelegt. Die Einigung sieht vor, dass bislang erhobene Vorwürfe gegen Priemeier nicht wiederholt und nicht weiterverfolgt werden dürfen.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige