Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Basic baut eigene Warenversorgung auf

von Redaktion (Kommentare: 0)


Basic reagiert schnell. Nur einen Tag nach der offiziellen Ankündigung des Hauptlieferanten Dennree, sich im Herbst aus der Belieferung der Basic AG zurückzuziehen, verkündet der Münchner Bio-Supermarktbetreiber, man nehme die Kündigung durch Dennree zum Anlass, sich vom Großhandel unabhängig zu machen.


In einer Presseinfo heißt es: "Vor dem Hintergrund der Kündigung der Belieferung durch die Dennree GmbH hat sich der Vorstand der basic AG entschieden, eine eigene Warenversorgung aufzubauen. Daran wird ab sofort in der Münchner basic-Zentrale unter Hochdruck gearbeitet."


In den Verhandlungen mit Dennree gab es für basic schon seit längerem entweder die Möglichkeit, sich langfristig und mit allen Sortimentskonsequenzen an den Großhändler zu binden, oder eine eigene Warenlogistik aufzubauen. Eine noch stärkere Bindung an Dennree aber wäre für basic nicht in Frage gekommen.

 

Basic möchte auch in Zukunft die freie Sortimentsentscheidung haben und nicht in die Abhängigkeit eines Lieferanten geraten. Der Termin für den Start der hauseigenen  Warenversorgung steht noch nicht fest. Die basic-Vorstände Josef Spanrunft und Johann  Priemeier arbeiten derzeit an einer einvernehmlichen Auflösung des gültigen Jahresvertrages mit der Dennree GmbH.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige