Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

BÖLW begrüßt Überarbeitung des Bio-Siegels

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der BÖLW begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, das künftige EU-Bio-Siegel zu überarbeiten. "Wir haben bereits vor Wochen auf die große Ähnlichkeit des vorliegenden Entwurfs mit dem Logo eines Markteilnehmers hingewiesen. Den Entwurf jetzt zurückzuziehen, war die einzig richtige Entscheidung" so Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des BÖLW.

 

"Es ist schade, dass man in Brüssel nicht schon früher auf die Idee gekommen ist, das neue Siegel in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft zu entwickeln." Der BÖLW weist darauf hin, dass den Marktteilnehmern genügend Zeit bleiben muss, ihre Verpackung umzustellen, ehe die Verwendung des neuen Siegels verpflichtend wird. Ob die jetzt, um ein Jahr, verlängerte Frist ausreicht, könne aber erst beurteilt werden, wenn feststeht, wann die Entscheidung über das Siegel fällt. Löwenstein: "Niemandem ist gedient, wenn hier etwas über das Knie gebrochen wird".

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige