Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Australien: Feldversuche mit Gen-Weizen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die australische Regulierungsbehörde für Gentechnik hat neue Freilandversuche mit genmanipuliertem Weizen genehmigt. Noch knappe zwei Jahre lang können im Bundesstaat Victoria auf 40 Aren unter strengen Sicherheitsauflagen bis zu 50 Weizenlinien möglicherweise dürreresistenter GVO-Weizen zu Testzwecken angebaut werden.

 

Jede Pflanze enthält eines von 15 Fremdgenen, beispielsweise aus Mais, der Ackerschmalwand, einer Hefe und einem Moos. Angeblich sollen ähnliche Weizenlinien bei früheren Versuchen unter Trockenheit einen Mehrertrag von bis zu 20 % Prozent erbracht haben.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige