Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Ansturm auf Studiengang Ökolandbau

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Fachhochschule Eberswalde und die übrigen deutschen Ökolandbau-Institute (Bild: Uni Kassel) melden  stabile bis stark steigende Bewerberzahlen - während bei den konventionellen Agrariern bundesweit die Studenten weniger werden.  

 

Auf dem Stundenplan der angehenden Bio-Bauern stehen nicht nur Tierhaltung und die Grundlagen der Landwirtschaft; in den sechs Semestern bis zum Bachelor müssen auch Fächer wie Rechnungswesen, Finanzmanagement, Personalwesen und Datenverarbeitung absolviert werden. Diese Abläufe lernen die Eberswalder Studenten in Praxissemestern kennen - nicht als Knecht, sondern als Berater. Inzwischen bietet die FH auch einen Master-Studiengang, der für Leitungsposten qualifiziert - etwa bei Großhändlern, Weiterverarbeitern oder als Einkäufer für Supermärkte.

 

www.fh-eberswalde.de, www.uni-hohenheim.de, www.wiz.uni-kassel.de


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige