Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Andechser und Basic kooperieren mit Greenpeace Energy

von Redaktion (Kommentare: 0)


Zur Eröffnung seines ersten Regionalbüros in München hat der Ökostromanbieter Greenpeace Energy zwei bayerische Großkunden gewinnen können - die Basic AG und die Andechser Molkerei Scheitz. Beide Unternehmen werden künftig sog. "ehrlichen Strom" von Greenpeace Energy beziehen. Außerdem ist eine Zusammenarbeit bei der Gewinnung neuer Stromkunden vereinbart. Greenpeace Energy ist einer der größten unabhängigen bundesweiten Ökostromanbieter und versorgt inzwischen mehr als 80.000 Kunden, darunter gut 4000 Gewerbekunden.

 

Für die Andechser Molkerei war "die gemeinsame Philosophie" Anlass für den Wechsel zu Greenpeace Energy, sagt Barbara Scheitz, Geschäftsführerin der Andechser Molkerei. Auch Basic-Vorstand Josef Spanrunft betont: "Wir wollen die Idee einer gesunden Ernährung mit Bioprodukten noch stärker als bisher mit fairem, nachhaltigem und erfolgreichem Wirtschaften in Einklang bringen." Beide Unternehmen wollen aber nicht nur selbst Ökostrom beziehen, sondern auch ihre Kunden darauf hinweisen, dass der Wechsel zu einem ökologisch verträglicheren Stromerzeuger ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, zum Erhalt wertvoller Ressourcen und für den Aufbau einer zukunftsfähigen Energieversorgung ist. An einem entsprechenden Programm arbeiten die Andechser Molkerei Scheitz wie Basic derzeit gemeinsam mit Greenpeace Energy.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige