Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Alnaturas Zukunftsinitiative für mehr Bio-Bauern

von Redaktion (Kommentare: 0)


Das Bickenbacher Handelsunternehmen Alnatura begeht das 25. Jubiläumsjahr mit zahlreichen Aktionen. Eine davon ist die Zukunftsinitiative für mehr Bio-Bauern. Ein Umstellungsfonds für Landwirte wurde zu diesem Zweck ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, in Frankfurt, werden Informationsveranstaltungen und betriebsindividuelle Fachberatungen für interessierte konventionelle Landwirte abgehalten und aus dem Fonds finanziert. Alnatura hat sich das Ziel gesteckt 100 Landwirte im Jubliäumsjahr zur Umstellung zu bewegen.

Der Umstellungsfonds wird von den Alnatura Handelspartnern dm, Tegut, Budni und Globus gefördert und aus dem gemeinnützigen Verein „Alnatura hilft!“ gespeist. Partner der Initiative sind für einzelne Aktionen auch die Unternehmen Upländer Bauernmolkerei, Sommer und Co sowie die Bio-Bäckerei Kaiser aus Mainz. Unterstützt wird die Aktion auch von den Anbauverbänden Bioland, Demeter und Naturland sowie dem hessischen Bauernverband. Eine erste Veranstaltung für umstellungsinteressierte Bauern wird am 15. April 2009 auf Gut Marienborn in Büdingen Eckhardshausen stattfinden.

Info: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung bis 3.4.2009 unter Fax 069-71376999



Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige