Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Alnatura kommt nach Wiesbaden

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die erste Filiale der Super Natur Märkte in der hessischen Landeshauptstadt geht am 3. Juli 2008 in Wiesbaden-Schierstein an den Start. Filialleiterin Danica Hempfling freut sich über ihr neues Ladengeschäft: „Die Alte Schmelze ist ein idealer Standort für uns. 110 Parkplätze gibt es auf dem Gelände, so können unsere Kunden auch den Großeinkauf bequem nach Hause transportieren. Und über die Haltestelle ‚Alte Schmelze’ ist unser Bio-Markt auch gut mit dem Bus erreichbar.“ 14 neue Arbeitsplätze entstehen bei Alnatura in Wiesbaden.

 

An den drei Eröffnungstagen veranstaltet Alnatura eine Benefiz-Aktion zugunsten der
Wiesbadener Clowndoktoren an der Horst-Schmidt-Kinderklinik.

 

Mit rund 6.000 Artikeln auf fast 700 Quadratmetern bietet Alnatura eines der umfangreichsten Bio-Sortimente in Wiesbaden. Das breite Angebot umfasst tagesfrisches Obst und Gemüse von regionalen Öko-Bauern, vieles davon aus besonders hochwertigem Demeter- oder Bioland-Anbau. Außerdem Brot und Backwaren, eine große Palette an Molkereiprodukten und Trockenartikeln, über 120 verschiedene Käsesorten und die dazu passenden Weine, hochwertige Feinkost aus aller Welt und viele Lebensmittel für die schnelle Küche. Zu den Lieferanten von Alnatura gehören zum Beispiel der Demeter-Eichwaldhof aus Darmstadt, Brot und Backwaren aus Bio-Getreide liefert täglich frisch die Vollkornbäckerei Kaiser aus Mainz. Die Frischmilch der Marke Alnatura stammt von der Upländer Bauernmolkerei aus dem hessischen Upland.

 

Aktuell gibt es 40 Super Natur Märkte in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Alnatura beschäftigt aktuell 1.000 Mitarbeiter und 77 Lehrlinge. Im Geschäftsjahr 2006/2007 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 246 Millionen Euro und damit ein Plus von 34 % zum Vorjahr.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige