Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Alnatura Aktion für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge

von Redaktion (Kommentare: 0)


In unserer monotonen und von industrialisierter Agrarwirtschaft geprägten Landschaft finden Bienen immer weniger Pollen und Nektar als Nahrung. Die Zahl der Felder und Wiesen mit blühenden Kornblumen, Mohn, Rittersporn und anderen Wildkräutern wird immer kleiner, wodurch den Bienen eine wichtige Lebensgrundlage entzogen wird. Auf konventionell bewirtschafteten Äckern wächst kein Beikraut mehr, und auch die landwirtschaftlich genutzten Wiesen blühen kaum noch, weil sie häufiger als früher gemäht werden. Für die Bienen ist ein "Ausflug ins Grüne" deshalb oft eine erfolglose Nahrungssuche. Nur eine bunte, also blühende Landschaft ist jedoch lebendig und bietet den vielen nützlichen Inseken eine Lebensgrundlage. Dies wiederum ist die Voraussetzung dafür, dass der Imker vielfältigen Honig ernten kann. Noch wichtiger: Die meisten Nutz- und Wildpflanzen sind auf Blütenbestäubung angewiesen, um Samen und Früchte bilden zu können. Wenn diese fehlt, ist die Artenvielfalt im Pflanzen- und Tierreich und damit das gesamte Ökosystem in Gefahr.

 

Um diesem Problem entgegenzuwirken hat Alnatura einen "Bienenschmaus" entwickelt: Die Saatgutmischung aus kontrolliert biologischem Anbau besteht aus Kräuter-, Duft- und Blütenpflanzensamen und kann auf dem Balkon, auf der Fensterbank oder im Garten ausgesät werden. Für Honig- und Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge ist der Blütenmix besonders schmackhaft.
 
Der Bienenschmaus ist ab März in den Alnatura Super Natur Märkten und ab Mai auch bei dm in Deutschland und Österreich sowie in den Budni-Drogeriemärkten zum Preis von 1,95 Euro erhältlich. Für jedes verkaufte Saatgutpäckchen spendet Alnatura 50 Cent an die Initiative "BeeGood" des gemeinnützigen Vereins Mellifera. Unter den Kunden von Alnatura werden außerdem 100 Bienenpatenschaften verlost. 

 

www.mellifera.de, www.beegood.dewww.bluehende-landschaft.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige