Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Absatz von Bio-Gemüse gesunken

von Redaktion (Kommentare: 0)


Im ersten Halbjahr 2008 haben die Verbraucher in Deutschland 10 % weniger Bio-Gemüse gekauft als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Absatz von deutscher Ware ist um rund 6 % gesunken, der für importiertes Gemüse um rund 13 %. Das Umsatzminus lag bei gut 4 %.

 

Die Verkäufe gingen zurück, da Vollsortimenter und Discounter die Angebotspalette der Bio-Gemüse im Vergleich zum Vorjahr eingeschränkt und auf italienische Importware verzichtet haben. Zudem waren aufgrund kleiner Ernten weniger Bio-Möhren verfügbar als im ersten Halbjahr 2007. Möhren sind mit fast der Hälfte der Verkaufsmenge das wichtigste Bio-Gemüse. Insgesamt betrifft der Absatzrückgang alle Gemüsearten außer Tomaten, Paprika und Gurken.

 

Der Bio-Anteil an den gesamten Gemüseverkäufen lag von Januar bis Juni dieses Jahres mit 4,6 % um 0,7 % niedriger als 2006, so die ZMP-Analyse auf Basis des Haushaltspanels des Marktforschungsinstitutes GfK. 47 % des Bio-Gemüses stammten aus Deutschland, dies sind 2 % mehr als im Vorjahr.

 

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 31.07.2008

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige