Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Verband der Bio-Supermärkte beendet Verbandsarbeit

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Verband der Bio-Supermärkte hat seine vereinbarten Projekte erfolgreich beendet und deshalb beschlossen, die Verbandsarbeit nach sechs Jahren zum Jahresende 2011 zu beenden.

Der Verband hatte sich im Februar 2005 gegründet mit dem Ziel, den filialisierten Bio-Supermärkten eine Plattform für den Austausch der Unternehmen zu branchenrelevanten Themen zu bieten und die Interessen des filialisierten Bio-Einzelhandels in den Dachverband BÖLW einzubringen. Auch verschiedene Fachthemen – zum Beispiel die Weiterentwicklung der Ausbildung für den Naturkostfachhandel – standen auf der gemeinsamen Agenda. Nicht zuletzt hat der Verband der Bio-Supermärkte zusammen mit den Kollegen des BNN-Einzelhandelsverbandes und dem Verband Naturkost Südbayern den Branchenstandard „Sortimentsrichtlinien für den Naturkostfachhandel“ gründlich überarbeitet, erweitert und in der neuen Fassung verabschiedet.

Ein großer Erfolg der gemeinsamen Arbeit war zudem eine Aktion gegen Agro-Gentechnik im Frühjahr 2006: Hierbei wurden in den beteiligten 200 Bio-Supermärkten innerhalb von nur zwei Monaten 110.000 Unterschriften gegen Genfood gesammelt und an den damaligen Landwirtschaftsminister Seehofer übergeben.

„Der Verband der Bio-Supermärkte hat einiges bewegt in den letzten Jahren. Unseren Mitgliedern danke ich für die engagierte Zusammenarbeit und die vielen Impulse“, so Michael Radau, Sprecher des Verbandes.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige