Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

3. Biokongress am See

von Redaktion (Kommentare: 0)


Als Treffpunkt für Bio, Nachhaltigkeit und regionale Entwicklung in Mitteldeutschland zeigt der 3. BioKongress am See Potenziale und Praxis-Know-how für den führenden Trend in der gesellschaftlichen Entwicklung auf.  „Am 6. November 2009 werden in Zeulenroda neue Wege aufgezeigt, um die Potenziale in der Region zu erkennen und zu nutzen.“, so Stephan Bode, Geschäftsführender Direktor des Bio-Seehotels Zeulenroda. Nicht nur Unternehmen, sondern auch Institutionen und Kommunen erhalten in impulsgebenden Fachvorträgen Lösungsansätze und Praxis-Know-how. Zukunftsweisend wird der BioKongress erstmals klimaneutral durchgeführt, d. h. Treibhausgasemissionen werden weitestgehend vermieden und alle unvermeidlichen Emissionen des Kongresses durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Beim 3. BioKongress geht es zum einen um das Verständnis für die Entstehung der Krise. Wesentlicher Kernpunkt des Kongresses ist die Wertschätzung der eigenen Region und ihrer Möglichkeiten bis hin zur Umsetzung ökologisch wertvoller und nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen. Vorteile einer regionalen Wertschöpfungskette werden ebenso belegt wie das Für und Wider der Gentechnologie. Themen rund um Energie vom Ausstieg aus konventioneller Energieerzeugung bis hin zur 100 %-Energieautarkie durch Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind für jedes Unternehmen präsent. Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management e.V., Hamburg (kurz B.A.U.M. e.V.) wird dazu referieren.

Die Teilnahmegebühr für das Kongressprogramm und die Tagesversorgung in Bio-Qualität beträgt Euro 95,-* inkl. MwSt. (*bei Zahlung bis 30.09.09). Programm und Anmeldung hier.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige