Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Wählen mit Genuss und Grips - Herrmannsdorfer

von Redaktion (Kommentare: 0)


Bei den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, seit mehr als 20 Jahren Hersteller und Einzelhändler von Bio-Lebensmitteln in und um München, wird der Einkaufszettel vom 28. April 2009 bis zum 9. Mai 2009 zum Stimmzettel: in 12 Herrmannsdorfer Läden können die Kunden „mit Genuss und Grips wählen“.

Zur Wahl stehen der Alte Herrmannsdorfer (Käse), die Holzofnerin (Brot) und Ferdi Agricola (Wurst). Mit der Wahl ihres Lieblingsprodukt sgeben die Kunden ihre Stimme für lebensfrohe Tiere, gentechnikfreie Fütterung, faire Beziehungen und den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region. Unter allen Wählerinnen und Wählern werden 100 Einladungen zur Gourmet-Wahlparty am 28. Mai 2009 um 19.00 Uhr in Herrmannsdorf bei Glonn verlost.

Karl Schweisfurth, Gründer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten ruft zur Teilnahme auf:  "Gehen Sie wählen – mit Genuss und Grips. Je höher die Wahlbeteiligung, desto eindrucksvoller wird die Botschaft sein – auch für die Politiker in diesem Land".

Die Stimmen können abgegeben werden bei:

Herrmannsdorfer Hofmarkt, Glonn, Viktualienmarkt, Frauenstr. 6, Neuhausen, Nymphenburger Str. 187, Schwabing, Elisabethmarkt 8 und Augustenstraße 78, Pasinger Viktualienmarkt, Sendling, Am Harras 14, Haidhausen, Max-Weber-Platz 2, Bogenhausen, Herkomerplatz, Gräfelfing, Bahnhofstraße 7 und 
Denning, Warthestraße 1.

oder online.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige