Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Monsanto verdoppelt Gewinn

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der weltgrößte Agrar- und Biotechkonzern Monsanto konnte den Überschuss im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008/2009 (31. August) mit 556 Millionen Dollar weit mehr als verdoppeln und hat nach dem massiven Gewinnsprung seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. Besonders dank einer hohen Nachfrage in Mittel- und Südamerika stieg der Umsatz um fast 30 Prozent auf 2,6 Milliarden Dollar (1,9 Milliarden Euro). Ende November abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal treibt wegen der Jahreszeiten traditionell vor allem das Geschäft auf der Südhalbkugel die Umsätze. Für das gesamte Jahresergebnis des Konzerns sind besonders das zweite und dritte Quartal mit dem dann starken US-Geschäft wichtig.

Zu den Wachstumstreibern zählten Pflanzenschutzmittel sowie Soja- und Mais-Saatgut. Monsanto ist Marktführer bei genetisch verändertem Saatgut. Das Ergebnis je Aktie betrug im vergangenen Quartal 1,00 Dollar. Bereinigt um positive steuerliche Sondereffekte waren es noch 0,98 Dollar. Für das Gesamtjahr rechnet Monsanto wegen des guten Starts nun mit einem Gewinn je Aktie von 4,40 bis 4,50 Dollar nach bisher erwarteten 4,20 bis 4,40 Dollar. Konzernchef Hugh Grant bekräftigte erneut Monsantos Ziele eines auch langfristig starken Wachstums.

Quelle und Copyright © DPA 2009


Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige