Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

1. Platz für Uni Kassel-Witzenhausen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Absolventen eines Agrarstudiums sind gesucht wie lange nicht mehr, berichtet das Fachmagazin Top Agrar. Die Uni Kassel-Witzenhausen mit ihrem Schwerpunkt Ökologische Landwirtschaft liegt bei einer Umfrage, die Top Agrar im April 2008 durchgeführt hat, ganz vorne.

 

Bei der Bewertung des Studienangebots schnitten die Witzenhäuser im Hochschulranking sehr gut ab: In den Bereichen Pflanzenproduktion und Agrarökonomie liegt die Uni im nordhessischen Witzenhausen mit den Durchschnittsnoten 1,4 bzw. 1,6 vor allen anderen Agrar-Universitäten in Deutschland. Im Fachbereich Tierproduktion liegt Witzenhausen auf Platz 2, der Gesamtdurchschnitt beträgt 1,6. Selbst im Fach Agrartechnik, mit dem die Studenten an vielen Universitäten unzufrieden sind, konnte Kassel-Witzenhausen mit der Note 1,3 glänzen.

 

Das Fachmagazin Top Agrar kommentiert das gute Abschneiden: „Die Studierenden identifizieren sich offenbar besonders mit dem Studiengang und dem Standort der kurzen Wege.“

 

Mit Praxisnähe, die von 56 % der Studenten für sehr wichtig und von 33 % für wichtig gehalten wird, kann der Standort ebenfalls überzeugen; mit der Durchschnittsnote 1,9 liegt die Uni auch hier weit vor den Mitbewerbern.

 

2550 Studenten von 10 landwirtschaftlichen Unis und 11 Agrarfachhochschulen hatten sich an der Online-Umfrage von Top Agrar beteiligt. Die Umfrage fand erstmals bundesweit statt. 110 Studenten der Uni Kassel-Witzenhausen nahmen an der Befragung teil. 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige