Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

[ECHT BIO.] - Der Bio-Fachhandel tritt aus dem Schatten der Großen!

von Redaktion (Kommentare: 0)


Rund 40 Mitglieder des schweizerischen Biofachhandels starteten am 1. Oktober 2004 gemeinsame Aktivitäten unter der Bezeichnung [ECHT BIO.]. Sie streben damit eine Professionalisierung in der Kommunikation mit den Konsumenten an, die auf ihre Fachkompetenz hinweist. Zu Grunde liegt ein freiwilliges Angebot unter dem Namen "Partnerprogramm" an die 600 bis 700 Biofachgeschäfte im ganzen Land. Lanciert wurde die Idee von den Biopartnern in Seeon.

[ECHT BIO.] wurde als Marketingkonzept von "Die Regionalen", einem Zusammenschluss regionaler Naturkostgroßhändler in Deutschland entwickelt. Es stellt eine markante, aber auch provozierende Aussage dar, die Konsumenten und Konsumentinnen zum Nachdenken anregen soll. Sie zeichnet die teilnehmenden Fachgeschäfte als kompetente Spezialisten aus und steht für deren Beratungskompetenz sowie ein umfassendes Bio-Sortiment mit Schwerpunkt auf Produkte der Qualitätslabel Knospe und Demeter.

[ECHT BIO.] will den teilnehmenden Läden eine vielseitige und professionelle Auswahl an Werbemitteln zur Verfügung stellen, damit sie ganz individuell und pointiert Werbung fürs eigene Geschäft machen können. Die Verantwortung für die professionelle Umsetzung dieses im Bio-Fachhandel bisher einzigartigen Konzeptes trägt die Marketinggesellschaft Bio Plus AG in Seeon. Ihr Service umfasst den Aufbau einer gemeinsamen und klaren Positionierung der teilnehmenden Läden im Markt mittels ausgewählter Werbe- und Verkaufsförderungsmaßnahmen, speziellen Weiterbildungskursen für das Personal und ein attraktives Paket an Zusatzleistungen.

Das Partnerprogramm stellt eine sinnvolle und erfolgversprechende Initiative des Bio-Fachhandels dar, ihr Profil zu stärken und sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Die Mitglieder von Biopartner sind überzeugt, dass sich bald weitere Biofachgeschäfte dieser Kampagne anschließen. (18.10.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige