Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Mineralwasser im Ökotest

Nicht nur die Stiftung Warentest, sondern auch Ökotest untersuchte Mineralwasser. Nicht alle waren „ursprünglich rein“, wie es das Gesetz vorsieht. Zertifiziertes Bio-Mineralwasser machte seinem Namen jedoch alle Ehre.

Lammsbräu-Nachhaltigkeitspreis verliehen

In einem Festakt verlieh der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu zum 18. Mal Auszeichnungen für wegweisende Projekte und Organisationen in den Kategorien Innovation, Unternehmen, Medienschaffende sowie NGOs.  

Mit Wein gegen Schleppnetzfischerei

Öko-Sponsoring für die Biodiversität unter Wasser: LaSelva hilft mit Erlösen aus dem Verkauf von Wein seiner Bio-Cantina, die Schleppnetzfischerei vor der toskanischen Küste zu behindern.

Bio im Test: After-Sun-Produkte

Natürliche Pflege nach dem Sonnenbaden ist uneingeschränkt empfehlenswert. Zu diesem Ergebnis kommt Ökotest nach der Prüfung von 29 After-Sun-Produkten. Und zum Sonnenschutzmitteltest der Stiftung Warentest gibt es eine Aktualisierung.

Höhere Milchpreise für Demeter-Bauern

Die Molkereigenossenschaft Hohenlohe-Franken (Schrozberg) hat im Mai die Auszahlungspreise für ihre Demeter-Milchbauern erhöht. 

Bio Company: 3. Filiale in Neukölln

Mit ihrem dritten Markt in Berlin-Neukölln, der gestern eröffnet wurde, verfügt die Bio Company jetzt über 57 Filialen. Verpackungsvermeidung bleibt Schwerpunkt.

Weniger vegane Start-ups?

Einst wurde vegane Ernährung als vorübergehende Modeerscheinung bezeichnet. Databyte zeigt anhand von Firmenneugründungen wie sich dieser Lebensmittelsektor entwickelt.

Bio im Test: Mineralwasser und Sonnencreme

Mineralwasser und Sonnencremes hat die Stiftung Warentest überprüft. Für einige Fachhandels-Produkte gab es ein „mangelhaft“. Was zu diesen Ergebnissen führte und wie die Hersteller reagieren.

Byodo: Veränderungen in der Geschäftsführung

Gründer Michael Moßbacher verabschiedet sich aus der Byodo Geschäftsführung. Nach fast 35 Jahren zieht er sich aus dem Tagesgeschäft zurück.

Weinrich neuer Gesellschafter bei fairafric

Schokolade Made in Afrika. Das ist das Ziel der fairafric GmbH. Mit neuen Gesellschaftern soll das in Ghana begonnene Modell, das Einheimische stärker an der Wertschöpfungskette der Schokoladenindustrie teilhaben lässt, professionalisiert werden.

Lidl strebt 5 Prozent Bio-Anteil an

Discounter Lidl plant, seinen Bio-Anteil am Gesamtsortiment weiter zu erhöhen. Kurzfristig wolle man einen Bio-Anteil von etwa fünf Prozent erreichen.

Bio-Landbau: Weniger Ertrag, aber besser bei Dürre

Bio-Landwirte ernten pro Hektar weniger als ihre konventionellen Kollegen. Dafür kamen sie mit dem trockenen Sommer 2018 besser zurecht. Das zeigen Zahlen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft AMI.

EU-Staaten und Europol stoßen auf möglichen Bio-Betrug in Spanien

Die spanische Guardia Civil hat neun Personen wegen des Verdachts auf Lebensmittelbetrug festgenommen. Sie sollen konventionelle pflanzliche Erzeugnisse als Bio-Ware verkauft haben.

BiolebensmittelCamp: Falkner übergibt an Fischer

Das BiolebensmittelCamp hat einen neuen Veranstalter. Wolfang Falker, TheCampCompany, erklärt, warum er die Ideenwerkstatt in neue Hände gibt.

BMEL: Bio-Fläche 2018 weiter gewachsen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat seine neuen Strukturdaten zum ökologischen Landbau in Deutschland 2018 veröffentlicht. Ministerin Julia Klöckner (CDU) wertet das Ergebnis als Erfolg ihrer Fördermaßnahmen. Der BÖLW fordert mehr.

Österreich: Überangebot an Bio-Getreide

Bauern in Österreich erleben gerade eine Schattenseite des Bio-Booms: Ein Überhang drückt die Preise für Bio-Getreide.

Bernds Wochentipp: Bioladen zur Sammelstelle machen

Neulich war ich beim Bio-Filialisten einkaufen und habe etwas Neues entdeckt: einen großen, oben offenen Holzkasten mit Plexiglasscheibe.

One World Award: Jetzt nominieren

Rapunzel und IFOAM - Organics International vergeben wieder den One World Award (OWA). Nominierungen können jetzt eingereicht werden.

Hornlose Rinder: Demeter prüft Richtlinien

Auf Demeter-Höfen stehen auch hornlose Tiere. Das hat die taz kritisiert. Wir haben beim Verband nachgefragt, ob Richtlinien nicht eingehalten werden.

US-Bio-Umsatz über 50 Milliarden Dollar

Der Umsatz für Bio-Lebensmittel und Naturwaren ist in den USA 2018 gestiegen. Das teilte der Bio-Verband Organic Trade Association mit. Die Zahlen im Detail.

Anmeldung
Newsletter

Podcast
Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

23.07.2019 09:56 Erich Hartl

Wer die Geschichte der Weinskandale der letzten 50 Jahre kennt, müsste wissen, dass Sie größtenteils nicht den Weingütern, sondern dem Offen-Weinhandel und Wein-Abfüllern zuzuschreiben sind. Letztere profitieren von der Unwissenheit der Verbraucher, (...)

21.07.2019 11:37 Bernhard Probst

Das Thema wird uns alle noch beschäftigen. Doch ist alles was derzeit als "unverpackt" angeboten wird eher als Betrug zu bezeichnen. Ein 25kg Sack Haferflocken wiegt leider mehr wie 25 1kg Haferflockentüten. Beide aus Papier. Die Bilanz ist leider schlechter. (...)

15.07.2019 07:55 Bernhard Probst

Viel Gelaber um ein für Bios logische Thema. Vermeiden sprich mehr regional, sollte logisch sein. Und Erdgas funktioniert, bei PKW wie LKW. 3LKW bei uns laufen als reine Erdgasfahrzeuge und sparen gegenüber Diesel auch Kosten. PKW sollten für jede Firma fast Logisch sein. (...)

12.07.2019 12:56 Hermann Heldberg

Hallo Zusammen,
das ist eines meiner Lieblingsthemen. Die Logistik der Naturkostbranche ist sehr CO² intensiv. Viele der Naturkostläden werden nicht nur von einem Großhändler beliefert. Neben mehreren Großhändlern liefert dann auch noch der eine oder andere Hersteller (z. B. (...)