Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Regionalvermarktung im Naturkostfachhandel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Zum Jahreswechsel erweitert die Bohlsener Mühle GmbH & Co. KG ihre Geschäftsführung. Ab Januar 2015 wird Manuel Pick mit dem Arbeitsschwerpunkt Marketing/Vertrieb in die Geschäftsführung der Mühle eintreten und damit das bestehende Team aus Inhaber Volker Krause und Prokurist Helmut Vollmer ergänzen. Neben den zahlreichen Investitionsprojekten, die das Unternehmen bereits getätigt hat und für die kommenden Jahre plant, geht der Traditionsbetrieb damit auch personell konsequent einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Unternehmenszukunft.
 

"Aus unserer Sicht spielt die Bohlsener Mühle als Impulsgeber für den ländlichen Raum eine wichtige Rolle. Diese Unternehmensfunktion wollen wir - ebenso wie die bisherige Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens - in die Zukunft fortschreiben. Daran arbeiten wir hier in Bohlsen konsequent. Und selbstverständlich gehören dazu auch die Menschen, mit denen wir das umsetzen können. In der Geschäftsführung wie an jeder anderen Stelle im Unternehmen", sagt Volker Krause. "Die Gründerzeiten sind vorbei und wie für zahlreiche andere Bio-Pioniere ist die Weiterentwicklung des Betriebes ein zentraler Arbeitsschwerpunkt. Mit Manuel Pick wollen wir diesen Weg gehen."
 

Wesentlich für die Entscheidung für die Erweiterung des Geschäftsführungsteams war neben der Zukunftssicherung auch die gewachsene Betriebsstruktur und die Marktdynamik des Bio-Marktes. Die Mühle hat vor 35 Jahren mit 2 Mitarbeitern begonnen, Bio-Lebensmittel herzustellen. Mit 190 Mitarbeitern und 650 im Haus hergestellten Produkten ist sie heute eines der führenden Bio-Unternehmen im Mühlen- und Bäckereibereich.

"Unser Unternehmen ist breit aufgestellt und genauso breit ist das Aufgabenspektrum, das daraus erwächst. Da sind uns Manuel Picks Kreativität und Dynamik immer willkommen." kommentiert Helmut Vollmer den Neuzugang.

Nach zehnjähriger Erfahrung in der Bio-Branche freut sich Manuel Pick auf eine erneute Aufgabe in der Branche. "Eine Beschäftigung ohne Bio wäre für mich nicht in Frage gekommen. Deshalb freue ich mich darauf, an der Weiterentwicklung eines der wesentlichen Bio-Unternehmen in Deutschland mitarbeiten zu dürfen. Für mich ist es Privileg und Herausforderung zugleich ab Januar das Team der Bohlsener Mühle zu verstärken.
 

Weitere Infos hier! 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Anzeige

Anzeige