Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Naturkosmetikläden in Ungarns Hauptstadt

von Redaktion (Kommentare: 0)


Martin Häusling lädt zur Tagung Raus aus der Nische: Ökolandbau als Chance zur Reform der europäischen Landwirtschaft nutzen! ein. Die Tagung findet am 9. Januar 2015 von 10.30 Uhr bis 16 Uhr im Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung / Brot für die Welt in Berlin Mitte statt.
 

Die Entwicklung scheint paradox: Der Ökolandbau gilt heute unbestritten als Gold-Standard einer nachhaltigen Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung. Doch seine Entwicklung hinkt, ausgerechnet in Europa. Seit Jahren klaffen Nachfrage und Angebot immer weiter auseinander, besonders in Deutschland. Von einer Stagnation der Bio-Branche kann indes keine Rede sein. Die stetig wachsende Nachfrage nach Ökoprodukten, aber auch andere Faktoren wie der Kampf um den Boden haben zu einer extremen Dynamik des Marktes mit vielen neuen Akteuren geführt.

Welchen Herausforderungen sehen sich Erzeuger, Verarbeiter und Händler der Bio-Branche gegenüber und welche Entwicklungs- und Lösungsstrategien werden verfolgt? Wie viel Bio-Vielfalt ist möglich und nötig, um innereuropäisch vom Nachfrageboom zu profitieren? Läuft Europa Gefahr, die Chancen zur Ökologisierung seiner Landwirtschaft zu verpassen? Welche Forderungen hat die Branche an die Politik? Wie sehen verlässliche Rahmenbedingungen für die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft aus und sind sie in Europa, Bund und Ländern zu gestalten? Hierüber werden die Teilnehmer der Tagung mit Referenten aus Biobranche und Verbänden sowie Vertretern aus EU-Kommission, Bund und Ländern ins Gespräch kommen.

Mehr Infos gibt es hier!

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Anzeige

Anzeige