Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Fair & Quer: Wachstum trotz starkem Wettbewerb

von Redaktion (Kommentare: 0)


Rollenland hat sich darauf spezialisiert Kassen- und Thermorollen zu vertreiben, die gesundheitsunbedenklich sind und höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen. Unabhängige Tests (u.a. von Greenpeace) haben erwiesen, dass in 8/10 Kassenbons im Einzelhandel die Industriechemikalie Bisphenol vorkommt.
 

Bisphenol, eine Industriechemikalie aus der Familie der Phenole, steht im Verdacht, das Erbgut zu schädigen und die Entstehung von Krebs zu begünstigen. Trotzdem wird es in vielen Thermorollen für EC- und Kassenbelege verwendet. Gerade im Biohandel sollte eine derartige potentielle Gefährdung von Mitarbeitern und Kunden ausgeschlossen sein. Denn es gibt längst qualitativ hochwertige Alternativen. So bietet die Firma Rollenland phenolfreie Thermorollen, die zudem noch das FSC-Label für verantwortungsvolle Waldwirtschaft tragen und wie alle Rollenland Produkte in Deutschland nach höchsten Umweltstandards hergestellt werden.


Weitere Infos hier!

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Anzeige

Anzeige