Anzeige

Welt


Nestlé und Unilever wollen mehr fürs Tierwohl tun

Welt, Welt

17.10.2018 Leo Frühschütz

Die Lebensmittelkonzerne Nestlé und Unilever haben mit fünf internationalen Catering-Unternehmen die Global Coalition for Animal Welfare (GCAW) gegründet.



TV-Dokumentation: Delphintod mit MSC-Siegel

Welt, Welt

24.05.2018 Leo Frühschütz

Delphine, die in Ringwadennetzen für den Thunfischfang sterben – mit MSC-Siegel. Fischer, die Haien die Flossen abschneiden – und vom Zertifizierer als MSC-tauglich eingestuft werden. Das sind die Hauptvorwürfe, die Dokumentarfilmer Wilfried Huismann in seinem Beitrag "Das Geschäft mit dem Fischsiegel" mit Bildern und einer ausführlichen Beschreibung seiner Recherche unterfüttert. Die Organisation weist die Vorwürfe zurück. Doch der Umweltverband WWF, der im MSC mitarbeitet, geht auf Distanz.


GOTS: Anzahl zertifizierter Betriebe steigt um 8,2 Prozent

Welt, Welt

16.03.2018 Redaktion

Die Zahl der GOTS-zertifizierten Einrichtungen ist um 8,2% gestiegen, von 4.642 Einrichtungen im Jahr 2016 auf 5.024 Einrichtungen im Jahr 2017.


Vivaness: Deutscher Naturkosmetik-Markt mit Abstand der größte in Europa

Welt, Welt

26.02.2018 Karin Heinze

In den vergangenen zwei Jahren griffen 1,2 Millionen Konsumenten mehr zu Naturkosmetik. Gewinner dieses positiven Trends sind weiterhin die Drogeriemärkte, Verlierer unter anderem der Fachhandel. Der Umsatz mit Naturkosmetik wuchs 2017 auf rund 1,2 Milliarden Euro über alle Verkaufskanäle hinweg. Außer den aktuellen Marktzahlen hatte die Vivaness viele Produktneuheiten an den 275 Ständen in der Halle 7A, am Gemeinschaftsstand deutsche Newcomer und im Bereich Breeze zu bieten. In unserem Bericht finden Sie Details zu den Marktdaten, zu Trends und viele Bilder.


Weltweite Bio-Daten belegen stabiles Wachstum

Welt, Welt

21.02.2018 Karin Heinze

Der Bio-Sektor boomt: mehr Landwirte, mehr Land und ein wachsender Markt. Dies ist das Resümee der 19. Ausgabe von „The World of Organic Agriculture“. Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM - Organics International haben auf der Biofach 2018 in Nürnberg das statistische Jahrbuch vorgestellt. Diese umfassende Sammlung der aktuellsten verfügbaren Daten (2016) zum ökologischen Landbau weltweit enthält Daten über Fläche, Produzenten und Einzelhandelsumsätze: Der Bio-Markt wächst auf fast 90 Milliarden US-Dollar und die ökologisch bewirtschaftete Anbaufläche auf 57,8 Millionen Hektar.


IFOAM Weltkongress: Treffpunkt für die internationale Bio-Bewegung

Welt, Welt

03.01.2018 Karin Heinze

Eines der großen internationalen Bio-Events fand im November 2017 in Indien statt. Fast 2.500 Delegierte aus 121 Ländern sowie mehr als 7.000 Tagesbesucher nahmen am 19. IFOAM Organic World Congress (OWC) teil. Über 1.000 Bio-Bauern kamen zum Bio-Megaevent nach Delhi/Greater Noida, um Themen rund um Öko-Landbau, technische innovationen, Trends, Herausforderungen, Erfolgsgeschichten und andere Schlüsselfragen der Branche zu diskutieren. Das Motto des OWC war „Eine ökologische Welt durch Bio in Indien". Jeder fünfte Bio-Bauer weltweit lebt in Indien. Lesen Sie die Zusammenfassung des dreitägigen Events und sehen Sie das englischsprachige Video mit Eindrücken und Interviews


Gates-Stiftung setzt sich für Gene Drive ein

Welt, Welt

07.12.2017 Redaktion

Gene Drives, eine äußerst fehleranfällige Technologie mit nicht vorhersagbaren Langzeitfolgen, wird von der Gates-Stiftung lobbyiert. Das belegen gestern veröffentlichte Dokumente.

 


TV-Tipp: "Geheimsache Tiertransporte"

Welt, Welt

20.11.2017 Redaktion

In einer investigativen Reportage deckt Filmemacher Manfred Karremann auf, dass Quälereien von Tieren, die aus der EU in Drittstaaten exportiert werden, noch immer an der Tagesordnung sind.


Navdanya International: taking a stand against exploitation

Welt, Welt

11.08.2017 Editor

On the 10th of July 2017, the conference “Poisons at the Door: Food, health and environmental risks in the new global market” initiated by Navdanya International took place in Rome, Italy. The main issue discussed during the conference, was the impact of Free Trade Agreements like CETA and how they affect our food and product systems.


Hand in Hand-Fonds spendet 130.000 Euro

Welt, Welt

13.07.2017 Redaktion

25 öko-soziale Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika profitieren von insgesamt 130.000 Euro, die der Hand in Hand-Fonds von Rapunzel Naturkost und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) im Juni gestiftet hat.


Kakaopreise eingebrochen – gilt das auch für Bio?

Welt, Welt

10.07.2017 Leo Frühschütz

Die Erzeugerpreise für Kakao sind innerhalb eines Jahres um 40 Prozent gesunken. Derzeit pendeln sie zwischen 1.800 und 1.900 US-Dollar je Tonne. Das sind 1.600 bis 1.700 Euro – zu wenig für die Kakaobauern, um davon leben zu können. Bekommen Bio-Erzeuger mehr? Bio-markt.info hat bei Bio-Kakao-Importeuren und -Anbietern nachgefragt.


Bio-Neueinführungen: Deutschland an der Spitze

Welt, Welt

01.06.2017 Redaktion

2016 trug hierzulande ein Viertel aller Lebensmittel- und Getränkeeinführungen ein Biosiegel. Damit hat Deutschland weltweit die Nase vorn.


Elke Röder: "Stop TTIP-Bündnis ist Gegengewicht zum Industrielobbyismus"

Welt, Welt

18.05.2017 Redaktion

Das EU-Gericht hat der Klage auf Zulassung der Stop TTIP-EBI stattgegeben. Elke Röder, Geschäftsführerin des Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN), kommentiert die Entscheidung des Gerichts in einem Schreiben an die Presse.


Unverpackt weltweit: Einfacher, leichter, müllfrei einkaufen

Welt, Welt

17.05.2017 Sylvia Meise

Verpackungsmüllberge? Nein Danke! Nichts wegwerfen? Ja bitte! So lautet kurz gefasst das zentrale Ziel der Unverpackt-Läden, deren gesamtes Sortiment aus loser Ware besteht. Schon bald könnten sie auf dem ganzen Globus wie Pilze aus dem Boden sprießen.


UN report confirms that pesticides are the problem, not the solution

Welt, Welt

16.03.2017 Editor

On 7 March, the UN special rapporteur on the right to food, Hilal Elver, presented to the UN Human Rights Council a report on the risks to food for the world that arise from the use of pesticides.


UN-Bericht bestätigt: Pestizide sind Problem statt Lösung

Welt, Welt

08.03.2017 Redaktion

Die UN-Sonderberichterstatterin für das Recht auf Nahrung, Hilal Elver, hat beim UN-Rat für Menschenrechte einen Bericht zu den Risiken von Pestiziden für die Welternährung vorgelegt.


BioFach und Vivaness: Erstmals über 50.000 Besucher

Welt, Welt

20.02.2017 Redaktion

Die 50.000er-Marke ist erstmals geknackt. Das gab die NürnbergMesse zum Ende des viertägigen internationalen Branchentreffs bekannt.


Starkes Wachstum: Weltweiter Bio-Umsatz liegt bei 81,6 Milliarden Dollar

Welt, Welt

15.02.2017 Karin Heinze

Die internationale Bio-Bewegung verzeichnete 2015 bei Umsatz und Flächenwachstum neue Rekorde. Das geht aus Zahlen hervor, die das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM – Organics International auf der BioFach vorstellten. Danach war der Trend zum Konsum von Bio-Produkten weltweit sehr positiv. Details und Grafiken finden Sie in unserem Artikel.


Biofach: „Bio schafft Zukunft“ in Deutschland und weltweit

Welt, Welt

10.02.2017 Karin Heinze

Deutschland ist Land des Jahres der Biofach 2017 in Nürnberg. Unter dem Motto „Bio schafft Zukunft - Building an Organic Future“ möchte sich das Gastgeberland den Fachbesuchern „Bio als wissens- und wertebasierte Wirtschaftsform“ präsentieren. Über 2.700 Aussteller und ein umfangreiches Kongressprogramm erwarten die Fachbesucher. Zur Vorbereitung Ihres Besuchs finden Sie Anregungen und Informationen in unserem Bericht.


Tribunal sammelt Beweise für Monsantos Ökozid

Welt, Welt

24.10.2016 Karin Heinze

Das Monsanto Tribunal tagte Mitte Oktober in Den Haag. Fünf renommierte Juristen hörten Zeugen aus aller Welt. Anwälte, Bauern, Mütter, Gesundheitsexperten und Wissenschaftler brachten schwere Vorwürfe gegen den amerikanischen Chemie- und Saatgutkonzern Monsanto vor. Ende des Jahres wollen die Richter dem Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen ein empfehlendes Rechtsgutachten vorlegen. Ziel ist, Ökozid als Tatbestand im internationalen Recht zu verankern. Die People´s Assembly, die parallel zum Tribunal stattfand, hat Monsanto bereits „verurteilt“. Weitere Berichte aus Den Haag.


Monsanto Tribunal: Interview mit Renate Künast

Welt, Welt

18.10.2016 Karin Heinze

Auf der Pressekonferenz zum Start des Monsanto Tribunals und der People´s Assembly in Den Haag, plädierte Renate Künast dafür, endlich weltweit das Recht auf gesunde Nahrung umzusetzen.


Kritische Stimmen zu Bayers Monsanto-Übernahme

Welt, Welt

16.09.2016 Redaktion

Umweltschützer und weltweit tätige Hilfsorganisationen melden sich zu Wort und kritisieren die Elefanten-Hochzeit der Agrarchemie-Giganten. Viele haben auch schon im Vorfeld davor gewarnt.


Monsanto Tribunal: Vandana Shiva ruft zur Aktion auf

Welt, Welt

01.08.2016 Redaktion

Vom 14. bis zum 16. Oktober 2016 wird in Den Haag das Monsanto Tribunal stattfinden. In einem Video ruft Dr. Vandana Shiva auf aktiv zu werden und erklärt die Hintergründe.


EU-Debatte über den Anbau von Gentechnik-Mais

Welt, Welt

08.07.2016 Redaktion

Am 8. Juli 2016 werden die EU-Mitgliedsländer über neue Anbauzulassungen von Gentechnik-Mais 1507 und Bt11 sowie eine Verlängerung der Zulassung für Mais MON810 diskutieren. Alle drei Mais-Varianten produzieren Bt-Insektengifte.


Klimaschutzplan muss Humusaufbau berücksichtigen

Welt, Welt

26.04.2016 Redaktion

Das Pariser Klimaabkommen wird in New York unterzeichnet. Der BÖLW fordert bei der nationalen Umsetzung konkrete Maßnahmen, die den Öko-Landbau berücksichtigen. 


<<         < 1 | 2  >       >>

Lesen Sie hier die aktuelle
Ausgabe des BioHandel


Anzeige

Anzeige