Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Direktvermarktung hat Zukunft

Trotz der engen Zusammenarbeit von Anbauverbänden mit dem LEH und Discountern bleibt die Direktvermarktung nicht auf der Strecke. Jedenfalls wollen 70 Prozent der für eine BÖLN-Studie befragten Bio-Höfe diese Vermarktungsform  ausbauen. Insgesamt wurden 200 ökologisch und konventionell wirtschaftende Betriebe mit Direktvermarktung befragt.

Corona-Virus: BioWest und BioOst verschoben

Im April hätte sich die Branche zu den Regionalmessen BioWest und BioOst versammelt. Wegen des Corona-Virus suchen die Veranstalter jetzt nach Ausweichterminen.

Digitalisierter Einkaufswagen kommt

Das lästige Suchen nach Münzen zur Entriegelung der Einkaufswagen entfällt demnächst. Eine App auf dem allgegenwärtigen Handy macht den Job und bietet dem Handel viel Zusatznutzen.

VollCorner Bio-Restaurant mit neuem Konzept

Das Bio-Restaurant resihuber des Münchner Bio-Filialisten VollCorner wird seit Anfang Februar unter dem Namen La Trattoria betrieben. Seit der Wiedereröffnung widmet sich das Restaurant ganz der italienischen Küche.

Kieferneis aus Finnland

Eine besondere Geschmacksrichtung für das Eisangebot im Bioladen kommt aus Finnland: Garantiert nadelfrei bietet die Bio-Eisfabrik Suomisen Maito Oy aus Aura Kieferneis an.

Rund 350 Metzgereien mit Bio-Angebot

Die Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI) hat im Rahmen eines BÖLN-Projekts die Zahl der Bio-Metzgereien und Metzgereien mit Bio-Angebot ermittelt. Gemessen an der Gesamtzahl der Metzgereien ist das Angebot noch recht bescheiden.

Bio-Bäckereien machen fast halbe Milliarde Euro Umsatz

Über die Zahl der Bio-Bäckereien  und Bäckereien mit Bio-Angebot konnte bislang nur spekuliert werden. Jetzt hat die Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI) im Rahmen eines BÖLN-Projekts ermittelt, wie viele es gibt, wie sie sich im Land verteilen und wie viel sie umsetzen.

Hamsterkäufe wegen Corona auch im Bio-Fachhandel

Nudeln, Mehl, Toilettenpapier – bestimmte Waren sind gerade stärker nachgefragt als sonst. Aus Angst vor dem Corona-Virus neigen etliche Kunden zu Hamsterkäufen. Auch Biohändler beobachten diesen Trend.

Bruder-Kalbfleisch bald bei Kaufland

Der Lebensmitteleinzelhändler will künftig Bio-Kalbfleisch aus kuhgebundener Haltung anbieten. Zum Start ist der Verkauf in sechs Filialen geplant.

Bernds Wochentipp: Fridays For Future

Warum es sich für Sie lohnen kann, wenn Sie bei der nächsten Demo von Fridays For Future eine kostenlose Stärkung für die jungen Aktivisten anbieten.

Bio Company eröffnet 60. Filiale

Die Berliner Bio-Supermarktkette hat einen neuen Markt in Berlin-Pankow. Die Verkaufsfläche beträgt 680 m2. Zum Angebot gehört demnächst auch eine Unverpackt-Station.

Barnhouse: Nagl und Rolle verabschieden sich

Die langjährigen Geschäftsführerinnen Sina Nagl und Bettina Rolle haben Barnhouse zum 29. Februar verlassen. Martin Eras wird nun als alleiniger Geschäftsführer die Geschicke des Bio-Knuspermüsli-Herstellers leiten.

Guide Michelin: Grüner Stern für 18 deutsche Restaurants

Mit einem neuen Symbol zeichnet der Restaurantführer besonders nachhaltige Gaststätten aus. Fünf davon sind Bioland-Gastronomiepartner.

Verdienstplakette für Alnatura-Gründer

Götz Rehn ist von der Wissenschaftsstadt Darmstadt mit der Silbernen Verdienstplakette ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Jochen Partsch würdigte ihn als „Unternehmer, der gesellschaftliche Verantwortung übernimmt“.

Bio Company wächst weiter

Die Bio Company verzeichnete im Jahr 2019 ein Plus von 9,5 Prozent. In Berlin bleibt der Filialist Marktführer. Die Zahlen im Einzelnen.

Suppen im Pfandglas neu im Bio-Großhandel

Naturkost Elkershausen und Naturkost Erfurt erweitern ihr Sortiment der Eigenmarke VON um handwerklich hergestellte Suppen im Pfandglas.

Veggie-Challenge von ProVeg – Werbeaufhänger im März

Handelsunternehmen wie Aldi, Rossmann und dm nahmen im Januar die Kampagne Veganuary zum Anlass, um für ihr veganes Sortiment zu werben. Jetzt im März können Einzelhändler die Veggie-Challenge von ProVeg nutzen.

Warum 2019 weniger Fairtrade-Lebensmittel bio waren

57 Prozent der Fairtrade-Lebensmittel hatten 2019 auch ein Bio-Siegel. Das sind 22 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Mit der Verschiebung hat Lidl zu tun.

Bernds Wochentipp: Im Zweifel für den Kunden

Was kostet nun das Glas Kichererbsen? Am Regal stand 1,19 Euro, an der Kasse wurden dann 1,29 verlangt. Und jetzt?

Männer-Cremes im Ökotest: Bestnoten für Naturkosmetik

Ökotest hat Cremes ins Labor geschickt, die speziell für Männer gedacht sind. Beanstandungen gab es keine.

Anmeldung
Newsletter

Podcast
Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

04.04.2020 11:22 Lovis Willenberg

Liebe Heike.
Du warst eine wunderbare Frau. Mit Dir konnte ich lachen, tanzen, weinen, debattieren und schweigen.
Ich bewahre gern dein Bild in meinem Herzen und glaube fest, dass deine Energie uns weiter begleitet. (...)

03.04.2020 19:28 Kathrin Votanek

Das tut mir sehr leid für Rapunzel. Aber, auf der anderen Seite hat Rapunzel es auch nicht für nötig gehalten, mich (vielleicht auch andere Ladner), über die Situation aufzuklären. Bis letzte Woche hatte ich keine Ahnung, (...)

03.04.2020 13:26 Karl-Heinz Ursprung

Vielen Dank für das Grußbild aus dem Logistik-Lager Grönenbach. Die Mitarbeiter von Rapunzel haben sich gut geschlagen und sind sicher oft an ihre Grenzen gegangen, um die Geschehnisse des letzten halben Jahres so gut zu meistern. (...)

02.04.2020 17:43 Ute Leube

Gute Reise, liebe Heike!

Die berührenden Worte von Rapunzel und Dein strahlendes Gesicht machen alle unsere Erinnerungen lebendig, die uns mit Dir verbinden.

Mit großem Respekt und tiefer Dankbarkeit für alle bereichernden Gespräche und gemeinsamen Erlebnisse
Ute Leube, (...)

02.04.2020 14:23 Stephan Paulke

Lebewohl liebe Heike,
traurig bin ich über den Abschied und dankbar für eine großartige Zeit mit Dir! (...)