Anzeige

organic-market.info| Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Online-Handel mit Lebensmitteln erreicht kaum neue Kunden

Die Deutschen kaufen immer mehr online ein. Nur Lebensmittel lassen sie in den elektronische Regalen links liegen. Das ergab eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom.

 

Studie: Was Verbraucher mit Bio verbinden

Artgerecht gehaltene Tiere, gentechnikfrei und ohne Kunstdünger: Diese Stichworte fallen den Verbrauchern als erstes ein, wenn sie nach Bio gefragt werden. Doch sie gaben der Andechser Molkerei für ihre Studie „Verstehen Sie Bio?“ noch viel mehr Antworten.

Neuer Geschäftsführer bei Rapunzel

Firmengründer Joseph Wilhelm und Margit Epple sind nicht mehr allein an der Spitze von Rapunzel. Denn der Bio-Hersteller aus dem Allgäu hat Zuwachs in der Geschäftsführung bekommen. (Foto © istock/Nattakorn Maneerat)

Warum manche Kartoffeln jetzt schon so weich sind

Lagerkartoffeln, die gerade auf den Markt kommen, sind oft etwas weicher als üblich. Lesen Sie, woran das liegt.

Bio Company wächst weiter deutlich

Die Bio Company hat ihren Geschäftsbericht für 2018 veröffentlicht. Daraus geht hervor: Das Umsatzwachstum lag deutlich über dem Branchendurchschnitt.

Bernds Wochentipp: Alles hat seine Grenzen

Heute habe ich ein Paket bekommen. Etwas hat mich daran gestört. Andere Firmen und Läden aus der Branche sollten nicht denselben Fehler machen.

Alnatura ist umgezogen

Der südhessische Bio-Händler Alnatura hat seinen Firmenstandort gewechselt. Über 400 Mitarbeiter saßen Ende Januar auf gepackten Kisten. Mittlerweile haben sie ihre neue Arbeitswelt bezogen – und so sieht sie aus.

Bio im Test: Ganz schön süß

Kekse, Trinkschokolade und Zucker, den man gar nicht sofort sieht: Ökotest schaut auf die Süße und findet zu viel davon – auch in Bio-Produkten. Außerdem im Test: Orangen und Mascara.

Noch Plätze frei: Biolebensmittelcamp in Fulda

Im März kommen Vertreter der Branche zum 3. Biolebensmittelcamp zusammen, um in Barcamp-Manier verschiedene Themen rund um ökologische Lebensmittel zu diskutieren. Einige Plätze sind noch frei.

Staatliches Tierwohllabel: Kritik der Bio-Verbände

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat vorgestellt, welche Kriterien Schweinehalter erfüllen müssen, damit sie das geplante staatliche Tierwohllabel erhalten. Nicht nur von den Bio-Verbänden hagelte es Kritik an den laschen Standards.

Neue Bio-Kosmetik exklusiv für den Fachhandel

Die Naturkosmetik-Welt wird um eine Marke reicher: Die cosmondial GmbH hat eine weitere Kosmetiklinie entwickelt. Sie soll exklusiv im Fachhandel vermarktet werden.

Ressourcen schonen im Büro: So macht’s der bio verlag

Der bio verlag ist wieder mit dem B.A.U.M.-Preis „Büro und Umwelt“ ausgezeichnet worden. Nach Meinung der Jury gestaltet das Unternehmen seinen Büroalltag besonders ressourcenschonend. Lesen Sie, wie der Verlag das schafft. Foto © iStock/Farknot_Architect

Glutenverzicht: Modisch, teuer, ungesund?

Fast ein Fünftel der Deutschen ernähren sich ganz oder teilweise glutenfrei. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Rundfunks Berlin Brandenburg (rbb). Der hält den Glutenverzicht für wenig sinnvoll.

Legehennen: Deutschland droht Ärger mit der EU

Die EU-Kommission verlangt von Deutschland, dass auch die Elterntiere von Legehennen Auslauf erhalten. Passiert das nicht, droht die Kommission mit einem Verfahren, meldete die Neue Osnabrücker Zeitung.

Erneuter Rückruf: Bittere Bio-Aprikosenkerne

Eine Bio Bäckerei im sächsischen Pirna hat bittere Aprikosenkerne zuückgerufen. Auch ein anderer Händler war schon betroffen.

Bernds Wochentipp: Inspiration vom Außendienst

Sie brauchen neue Marketing-Ideen für Ihren Bioladen? Fragen Sie doch mal einen Außendienstler, der könnte helfen.

Nur noch Bio-Bananen bei Real

Real hat konventionelle Bananen aus dem Sortiment gestrichen. Der Händler bietet jetzt nur noch Bio-Bananen in zwei Preiskategorien. Und CEO Patrick Müller-Sarmiento plant noch mehr.

Pestizide auch in Bio-Gärten

Pesitizidabdrift belastet Wildkräuter genauso wie Hausgärten. Ein Monitoring-Programm des Tee- und Kräuterspezialisten Heuschrecke zeigt jetzt, wie groß die Gefahr tatsächlich ist.

Marktgespräch: Demeter und Bioland stellen sich Kritik

Diskussion beim 7. Marktgespräch: Demeter und Bioland stellen sich der Kritik von Naturkosteinzelhändlern. Wir haben für Sie mitgeschnitten. Sehen Sie das Video oder hören Sie den Podcast an. Abonnenten bekommen zwei exklusive Videos zusätzlich.

Kakao-Produzenten fordern mehr Fairen Handel

Hungerlöhne, Armut, Kinderarbeit: Dass viele Kakaobauern unter der Armutsgrenze leben, waren ein wichtiges Thema auf der Internationalen Süßwarenmesse (ISM) in Köln. Denn selbst ein höherer Mindestpreises für Fairtrade-Kakao reicht nicht, wenn wir weiter Schokolade essen wollen.

Bio im Test: Akazienhonige und Haarspülungen

Die Stiftung Warentest hat Honige und Haarspülungen untersucht. Gleich mehrere Bio-Honige bekamen die Note „mangelhaft“. Bei den Haarspülungen gab es Lob für zertifizierte Naturkosmetik.

Podcast
Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

22.02.2019 10:56 Charlie Schleuter

Fairtrade-Biobananen für 1,39 €/kg ? Ich lasse mir das von Aldi-Süd mal erklären. (...)

13.02.2019 11:17 Sibylle

….Mich hat es erschüttert,das eine Biomarke weiter verkauft wird an ein Unternehmen das Nestle mit an Bord hat.Da frage ich mich ... (...)

12.02.2019 17:44 Erich Gahr

Hallo Markus Glöckner,
nicht die immer weniger werdenden Landwirte, die immer größer werdenden Viehbestände einschließlich der Biobauern und der ungezügelte Fleischverbrauch der Konsumenten einschließlich der Biokundschaft, sind mit verantwortlich. (...)

12.02.2019 10:33 The Ecocert Group

The Ecocert Group wishes to clarify a few points with regards to this article :

The title of this article suggests that we may have been unreferenced on the overall German organic retail market which is not correct. (...)

11.02.2019 16:40 The Ecocert Group

The Ecocert Group wishes to clarify a few points with regards to this article :

The title of this article suggests that we may have been unreferenced on the overall German organic retail market which is not correct. (...)