Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

dm bringt Kinder auf Bio-Höfe

Um die Handelsmarke dmBio zu pushen, spendiert die Drogeriemarkt-Kette dm wieder Erlebnistage für Kinder auf Bio-Bauernhöfen. Dabei helfen Naturland und die Sarah Wiener Stiftung. Unser Redakteur Horst Fiedler kommentiert.

 

Sechsstellige Fördersumme für Bio-Großhändler

Bio-Großhändler Rinklin Naturkost hat Fördermittel aus dem „Sofortprogramm Saubere Luft 2017 – 2020“ bekommen. Die Summe ist sechsstellig und bereits verplant. (Foto: Symbolbild © Pixabay/moerschy)

Kein EU-Bio-Siegel bei betäubungslosem Schlachten

Fleisch, das aus Schlachtungen ohne vorherige Betäubung stammt, darf nicht das europäische Bio-Logo tragen. Das hat heute der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden.

Gemeinsam Neues bewegen

Die Bio-Branche ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Doch sie kann noch mehr – wenn verschiedene Akteure miteinander kooperieren. Darum ging es auch bei der diesjährigen Auftaktveranstaltung des Naturkost Süd e.V.

Relaunch bei Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sodasan

Neues Logo und Verpackungsdesign: Sodasan will seine Marke emotional stärker aufladen. Das soll dazu führen, dass mehr Kunden Wasch- und Reinigungsmittel im Bioladen statt im Drogeriemarkt kaufen.

Ausgezeichnete Bio-Forschung

Fünf Studentinnen erhielten auf der Biofach für ihre praxisnahen Bachelor- und Masterarbeiten den Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft. Das waren ihre Themen.

Bernds Wochentipp: Saisonale Bilder

Neulich, als ich im Bioladen war, hatte ich spontan Lust auf einen Wein. Der Grund dafür war ein ganz besonderes Bild, das ich dort sah. Einen Weinberg im Herbst zeigte es nicht.

Online-Handel mit Lebensmitteln erreicht kaum neue Kunden

Die Deutschen kaufen immer mehr online ein. Nur Lebensmittel lassen sie in den elektronische Regalen links liegen. Das ergab eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom.

Dennree knackt die Milliarde

Wie lief das Geschäftsjahr 2018 für Dennree? Der Bio-Pionier zog beim Pressegespräch auf der Biofach Bilanz. Marketingleiter Lukas Nossol äußerte sich außerdem zu Bioland bei Lidl.

Followfood gründet Bodenretter-Fond

Followfood hat einen neuen Fond gegründet. Er trägt den Namen Bodenretter – passend zu seinem Zweck.

Die Bio-Verbände wachsen in der Fläche

Die meisten Bio-Verbände haben 2018 Mitglieder und Fläche dazugewonnen. Das geht aus einer Erhebung des BÖLW hervor, die auf der Biofach vorgestellt wurde.

EU-Öko-Verordnung: Feilschen um die Details

EU-Kommission, Mitgliedsstaaten und Bio-Branche ringen um die Details der neuen EU-Öko-Verordnung. Von ihnen hängt ab, ob die Verordnung Fortschritte bringt oder ins Chaos führt.

Glyphosat: Vom Winde verweht

Eine neue Studie zeigt, dass Glyphosat auch weitab besprühter Äcker zu finden ist. Das kann langfristig die Bio-Landwirtschaft gefährden.

Bewerbungsaufruf: Salus-Medienpreis 2019

Im Oktober 2019 verleiht der Naturarzneimittelhersteller Salus den Salus-Medienpreis an Journalisten, die sich für ökologische Landwirtschaft einsetzen. Die Bewerbungsphase läuft.

Das sind die Besten Bioläden 2019

Einmal im Jahr haben Bio-Kunden die Möglichkeit, ihrem Lieblingsladen Feedback zu geben durch die Schrot&Korn-Leserwahl. Knapp 48.000 von ihnen nahmen auch dieses Jahr wieder teil. Die Gewinner wurden auf der Biofach ausgezeichnet.

Aldi mit großer Bio-Aktion

Der Wettbewerb um Bio-Kunden im LEH und bei den Discountern wird fortgesetzt. Aldi-Süd unterstreicht diese Woche seinen Anspruch auf die Preisführerschaft.

Über 51.000 Besucher auf Biofach und Vivaness

Mit Bestmarken haben Biofach und Vivaness ihre Tore im Messezentrum Nürnberg geschlossen: Über 51.000 Besucher ließen sich inspirieren. Die Ausstellerzahl ist ebenfalls bemerkenswert.



Arche Naturprodukte macht sich unverkäuflich

Bisher gehörte Arche Naturprodukte der Biogarten VerwaltungsGmbH des bundesweiten Großhändlers Biogarten. Zum 1. April wird der Spezialist für Japanküche und Backzutaten unabhängig.

Bernds Wochentipp: Wohlfühlen

Kunden sollen sich im Bioladen eingeladen fühlen. Wie können Einzelhändler das erreichen? Vier Ideen.

Blogger-Award für einen Bio-Bauern

Die Nachricht hatte ihn beim Hühnerfüttern erreicht: Bio-Bauer Ingmar Jaschok gehört mit seinem Hofhuhn-Blog zu den Goldenen Bloggern 2018. Was seinen Blog so besonders macht. (Symbolbild © Shuterstock/Vasin_Lee)

Rechtstreit mit Alnatura: dm muss zahlen

Die Drogeriemarktkette dm hat im Berufungsverfahren gegen ihren ehemaligen Geschäftspartner Alnatura vor dem Oberlandesgericht Frankfurt verloren. Grund der Klage war die Kündigung eines Kooperationsvertrages seitens Alnatura.

Anmeldung
Newsletter

Podcast
Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

08.06.2019 08:51 Florian Märtl

Danke an Basic für die Antwort. (...)

07.06.2019 17:38 Thorsten Merx

Wie schön, dass die kleinen Bioläden endlich mal Konkurrenz bekommen! Der Bedarf ist groß und wächst weiter, und bisher kleine Händler verdienen sich eine goldene Nase. Gut für sie, schlecht für viele Kunden, (...)

06.06.2019 18:23 Wolfgang Arndt

Wir bieten Hemdchentüten von Bio4Pack an, auf Stärkebasis und voll heimkompostierbar. Ein Zertifikat dazu kann man herunterladen und im Laden aushängen. Der Preis ist okay und die Kunden nehmen es gut an. (...)

06.06.2019 16:23 Sabine Deutscher

gestern bei uns im Bioladen - eine Kundin kauft super günstig ein aus dem Restekorb 4 € für vier tolle Artikel. Frage" haben sie eine kleine Plastiktüte" "nein, hatten wir noch nie bei uns im Laden, sie können gerne eine Papiertüte haben..." "nein, (...)

31.05.2019 15:21 Sabine Matzen

Dieser Test ist stark verfälschend, reine Aldi-Werbung, berücksichtigt er doch nicht, ob es sich um eine EU-Zertifizierung oder eine Zertifizierung nach strengeren Kriterien, wie sie bei Anbauverbänden Naturland, Bioland, Biokreis und Demeter zu finden sind, handelt. (...)