Anzeige

organic-market.info| Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Kaffee: Die Konzerne machen Kasse

Mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee werden täglich weltweit getrunken. Das macht einen jährlichen Umsatz von 175 Milliarden Euro. Doch für die Bauern bleibt immer weniger.

 

Waschbär erfindet sich neu

Seit Kurzem präsentiert sich die Marke der Triaz Group mit neuem Logo und Design. Weitere Markenveränderungen sind für die kommenden zwei Jahre geplant.

Bernds Wochentipp: Sonderangebote

Sonderangebote sind ein interessantes Mittel, um Kunden dazu zu bewegen, ein bestimmtes Produkt auszuprobieren oder um Mehrverkäufe zu erzielen. Davon gibt es mehrere Varianten. Zwei davon stelle ich vor.

Mehr Bio für München

Die Handelskette tegut eröffnet demnächst ihre erste Filiale in München – und will den Schwerpunkt auf Bio legen. Foto © tegut

Daniel von Meißner wechselt zur Bio Development AG

Die Bio Development AG holt sich Verstärkung: Daniel von Meißner wird das Unternehmen künftig unterstützen.

Auf den Punkt: "Was für eine Schande!"

Im neuen Format "Auf den Punkt" lassen wir Branchen-Akteure in kurzen Zitaten zu Wort kommen. Stefan Mutter von der Freiland Puten Fahrenzhausen GmbH spricht über Preis und Qualität.

Grell Holding GmbH bekommt neuen Geschäftsführer

Heinz von Kempen hört auf als Geschäftsführer der Grell Holding GmbH, teilt die Gerd Godt-Grell Stiftung mit. Ein Nachfolger für den Posten steht bereits fest. (Foto © Grell Naturkost)

EU-Kommission: Verklagt wegen mangelnder Kontrolle

Ein deutscher Bio-Rohstoffhändler hat die EU-Kommission verklagt. Sie soll für den Schaden zahlen, den eine von ihr zugelassene Kontrollstelle angerichtet hat.

Unverpackt anbieten – aber besser als die Konkurrenz

Die Unverpackt-Idee breitet sich aus – sogar der konventionelle Lebensmitteleinzelhandel bietet lose Ware zum Selbstabfüllen an. Wie kann man sich abheben?

Beispiele für eine zukunftstaugliche Bio-Landwirtschaft

Viel Ertrag auf kleiner Fläche – für Bio-Bauern soll das mit ausgefeilten ökologischen Anbaumethoden möglich sein. Drei Beispiele.

German Design Award: Zwei Gewinner aus der Bio-Branche

Die Gewinner des German Design Awards 2019 stehen fest. Zwei davon kommen aus der Bio-Branche. (Symbolbild © Shutterstock/mirtmirt)

Kupfer bleibt als Spritzmittel erhalten

Kupfer darf in der Landwirtschaft weiter als Mittel gegen Pilzkrankheiten eingesetzt werden. Das hat die EU Kommission vorgeschlagen. Warum?

Wir sind anders | messe-show Bodan 2018 (Teil 4)

Wer sind WIR? Das hat uns Achim Heitmann auf der Hausmesse von Bodan erklärt. Außerdem im Video: kompostierbare Kaffeekapseln, Zahnbürsten aus Bambus und veganes Gyros.

 

Marktstudie zu Bio-Wein in Deutschland

Eine neue Studie enthält interessante Erkenntnisse zum deutschen Weinmarkt. Besonders spannend: Bio-Wein im Vergleich zum konventionellen.

Bauern bekommen mehr Geld für Fairtrade-Kakao

Fairtrade International hat den Mindestpreis für fair gehandelten Kakao erhöht. Für ein menschenwürdiges Leben reicht das aber noch nicht.

Bernds Wochentipp: Masse verkauft Masse

Ich weiß, Sie denken jetzt womöglich: Das weiß jeder, den Tipp kannst Du Dir sparen. Na ja, ich schreib ihn trotzdem.

Statement: Jörg von Kruse zur Debatte über Logocos und L'Oreal

Die Logocos-Übernahme wird zu oberflächlich und emotional diskutiert, findet Jörg von Kruse, Inhaber des Naturkosmetik-Herstellers i+m. In seinem Statement erklärt er, weshalb er das so sieht.

Logocos wendet sich an Handelspartner

Nach dem Deal mit L’Oréal: Logocos hat ein Schreiben an seine Handelspartner herausgegeben. Darin erklärt der Naturkosmetik-Hersteller, was bleibt.

In-Ovo-Selektion: Bruderhahn-Initiative bezieht Stellung

Ohne Kükentöten: So vermarktet der LEH Eier, bei deren Produktion Eier mit männlichen Embyros aussortiert werden. Die Bruderhahn Initiative hat sich dazu geäußert – und kritisiert auch die Bio-Branche.

Bestes Bio 2019: Das sind die Preisträger

620 Teilnehmer haben für die Kundenbefragung „Bestes Bio 2019“ Produkte verschiedener Bio-Hersteller bewertet. Einer von ihnen nahm bei der Preisverleihung gleich drei Auszeichnungen mit nach Hause.

Volker Krause: „Wir müssen aufhören, uns in unserer Welt einzumauern“

Volker Krause, geschäftsführender Gesellschafter der Bohlsener Mühle, spricht offen über Defizite des Naturkostfachhandels, und ermuntert ihn, wieder zur ersten Adresse für Bio-Käufer zu werden. Dabei setzt er auf Kooperationen und glaubt: Protektionismus und Ausgrenzung schaden der Branche nur.

Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

16.01.2019 10:32 Gernot Meyer

Vielen Dank für die Preisiübersicht. Ich fände zusätzlich interessant, welche Produkte einer Verbandsware angehören und welche Qualität sie haben, z.B. bei der Milch, ist es z.B. Demeter-Milch und ist es Frischmilch oder länger haltbare Milch. (...)

16.01.2019 08:27 Tina Otte-Marktleitung Terra Verde Biomarkt

Wer Produkte auf der Amazon-Plattform anbietet, dem sollte klar sein, dass Amazon sehr genau beobachtet, was sich gut verkauft. Mit der Provision vor Abzug der Vorsteuer, verdient Amazon sogar noch sehr gut dabei. Bei guten Umsätzen, wird Amazon alles tun, (...)

14.01.2019 13:25 Georg Rieck

Liebe Katrin Muhl,
Lieber Horst Fiedler,

jetzt habt Ihr wieder einen Artikel zum Thema „Preise“ veröffentlicht, im Stile der „Wochenschau“ frisch vom Schlachtfeld berichtet.
Ich will keine Journalisten Schelte betreiben! Aber so, wie Ihr diese Artikel sprachlich aufbaut, (...)

10.01.2019 16:14 Erich Gahr

Schön das solch eine Veröffentlichung zielführende Ergebnisse gebracht haben. Das ist nicht immer so.
Ich hatte vor über 2 Jahren meiner Kontrollstelle angezeigt, daß eine Bäckerei auf ihren Tüte ihre Backwaren
mit dem Okosiegel bewirbt, (...)

09.01.2019 19:41 Uli

Hallo, wie genau verpacken Sie denn Die Eier für den Versand? Hatte mir schon über einen anderen Betrieb welche schicken lassen und diese kamen alle kaputt an. (Klar die Post geht meist auch nicht so nett mit Paketen um). (...)