Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Als "alkoholfrei" gekennzeichnet: Neumarkter Lammsbräu ruft Bier zurück

Neumarkter Lammsbräu ruft Zzzisch Bio-Edelpils zurück. Grund dafür sind falsche Etiketten auf einzelnen Flaschen, die das Bier als alkoholfrei kennzeichnen.

Bernds Wochentipp: Umweltengagement kommunizieren

Ich weiß, ihr Laden verkauft nicht einfach nur Bio-Produkte. Ihnen ist auch die Umwelt per se wichtig und sie wollen sie schützen. Also, sagen sie’s auch Ihren Kunden!

Bio Company: Wenn der Kunde den Preis festlegt

Der Berliner Filialist Bio Company hat ein Sozial-Experiment gestartet. Einen Nachmittag lang konnten die Kunden einer Filiale an der Kasse selbst bestimmen, wieviel sie für ihren Einkauf zahlen wollen. Lesen Sie, was dabei herauskam.

Anuga Organic mit Aktionsbühne

Wer neue Produktideen sucht oder sich über Bio-Marken für den LEH informieren will, ist bei der weltgrößten Fachmesse für Lebensmittel und Getränke, der Anuga, gut aufgehoben. In der Sektion Anuga Organic wurde erstmals eine Bühne aufgebaut, auf der ganztägig Impulsvorträge von Praktikern und Vordenkern im Biosegment angeboten werden.

Naturland-Produkte bei Norma

Nach Lidl will sich auch der Discounter Norma mit Bio-Verbandsware profilieren. Die Einlistung von Naturland-Produkten ist zunächst regional begrenzt, das Preisniveau auf Augenhöhe mit Bio-Produkten bei Aldi und Lidl. Naturland meldet inzwischen, dass zwischen Naturland und Norma keine Zusammenarbeit bestehe.

Vegane und Naturkosmetik im Ökotest

Wirklich vegan? Ökotest hat als vegan ausgelobte Kosmetik überprüft sowie reichhaltige Körperlotionen untersucht. Darunter etliche Naturkosmetik-Produkte.

Obstbreie für Babys: Ökotest findet Trickserei bei Bio-Rezeptur

Die getesteten Obstbreie für Babys waren mehrheitlich unauffällig. Doch eine Bio-Rezeptur bezeichnete Ökotest als Trick.

Ökotest: Guter Kaffee muss bio und fair sein

Ökotest hat Bio-Espressi und konventionelle Röstungen untersucht. Biofaire Produkte wurden gelobt, mehrere Bio-Espressi ohne den Zusatz "fair" überzeugten die Tester nicht.

Bio Company eröffnet dritte Filiale in Dresden

Am Postplatz im Zentrum, gegenüber dem Zwinger, hat vor kurzem die dritte Filiale der Bio Company in Dresden eröffnet. Waren von regionalen Lieferanten, eine Unverpackt-Station und Verzicht auf Knotenbeutel zeichnen den Markt aus.

Stiftung Warentest: Note "mangelhaft" für Öko-Weichspüler

Die Stiftung Warentest hat Weichsspüler getestet, darunter auch zwei Öko-Produkte. Richtig weich wurde die Wäsche damit aber nicht.

Stiftung Warentest findet verdorbene Bio-Würstchen

Wiener Würstchen aus biologischer Herstellung sind knackig und lecker, urteilt die Stiftung Warentest. Mit einer Ausnahme.

Aldi will Bio-Sortiment weiter ausbauen

Der Marktführer beim Umsatz mit Bio-Lebensmitteln will auf diesem Sektor weiter wachsen. Dazu diskutierten Aldi Nord und Aldi Süd kürzlich mit strategischen Partnern und externen Experten über Bio-Trends und Innovationen. Vom Umsatz her können es die Discounter-Filialen bereits mit kleineren Bioläden oder Bio-Fachgeschäften aufnehmen.

Brigitte-Studie: bio verlag einer der besten Arbeitgeber für Frauen

Der bio verlag gehört zu den deutschlandweit besten Arbeitgebern für Frauen, die das Magazin Brigitte und die Personalmarketing-Agentur Territory Embrace in einer Studie für 2019 ausgemacht haben.

Und am Sonntag zur BioSüd

Über 500 Hersteller von Bio-Lebensmitteln, Naturkosmetik und Reformwaren präsentieren am kommenden Sonntag auf der Fachmesse BioSüd in Augsburg ihre Produkte. Besonderes Highlight: Der BNN stellt die Branchen-Kampagne „Öko statt Ego“ vor. Wer aus Klimaschutzgründen Bedenken hat, zur Messe zu fahren: Die An- und Abreise der Fachbesucher ist laut Veranstalter klimaneutral.

Bruderhähne besser vermarkten

Das Fleisch von Bruderhähnen und von Hähnen von Zweinutzungsrassen ist auf dem Markt kein Renner. Eine Koordinationsstelle soll jetzt den Absatz ankurbeln.

European Business Awards: bio verlag ist National Winner

Der bio verlag ist bei den European Business Awards in der Kategorie Social Responsibility and Environmental Awareness  als „National Winner“ ausgezeichnet worden – und hat Chancen,  zum „European Winner“ zu werden. Auch die Wahl zum Publikumsliebling steht noch aus.

Erlöse der Bio-Bauern steigen zweistellig

Die deutschen Bio-Landwirte haben 2018 für ihre Erzeugnisse 2,39 Milliarden Euro erhalten. Das waren 11 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Doch der Anstieg ist ungleich verteilt.

Klimaschutz: Bioland öffnet Klöckners Trick-Kiste

Der 10-Punkte-Plan von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zur Erreichung der Klimaziele im Bereich Landwirtschaft wird von Bioland als unzureichend und schöngerechnet kritisiert. Die Ziele seien nur mit einer Flächenbindung der Tierhaltung zu erreichen. Das sieht auch der Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft so.

Ökoland provoziert bei Fridays for Future-Demo

Mit dem Abbild einer Fleischwurst zu einer Klimaschutz-Demonstration zu gehen, bedarf schon etwas Mut. Für Ökoland war das kein Problem: Die „Superwurst“ ist bereits seit 2008 klimaneutral. Deshalb konnte man ruhigen Gewissens etwas provozieren.

Bernds Wochentipp: Orientierung geben

Dieser Tipp ist mal wieder aus der Kategorie „Das macht fast jeder Laden schon gut“. Ich schreibe ihn trotzdem.

Anmeldung
Newsletter

Podcast
Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

14.11.2019 16:16 Harald Kunze

Antje Schröder, warum plapperst du in vermeintlich anonym versteckter Weise nach, was im Netz kursiert? Im Falle von Kinderarbeit, die es sicher auch gibt, muss man schon genauer hinschauen, woher die Rohstoffe kommen und unter welchen sozialen Bedingungen sie abgebaut werden, (...)

14.11.2019 13:55 Antje Schröder

und wer hat denn das Material für die Batterien aus der Erde geschürft? Könnt ihr eigentlich noch in den Spiegel schauen? Schickt eure Kinder hin, um das Lithium aus der Erde zu schürfen. Es ist nur noch zum kotzen, dieser Lobbyismus. (...)

13.11.2019 15:40 Delphine Scheel

Werte Bioaktivisten*innen,
es gibt weltweit eine sich wieder ins Spiel bringen wollende NuklearIndustrie, ohne dass sie ihren bisher erzeugten radioaktiven "Kernkraft-Müll" in einer menschlich überschaubaren Zeit abbauen könnte u. wollte. (...)

11.11.2019 23:55 Thomas Kleinschmidt Brücker Mühle 35287 Amöneburg

Na dann ist doch alles in bester Ordnung, Bioland stockt sein Sortiment bei Lidl zu unschlagbar günstigen Preisen auf, etablierte Bio-Marken werden seitens Lidl eingeladen, ihr Sortiment ebenfalls listen zu lassen, der Kunde freut sich, der Bauer und Lidl auch, und was er dort nicht bekommt, (...)

11.11.2019 20:41 Michael Emmrich

Legehennenkapazitäten ! Betriebe mit 20.000 - 40. (...)