Anzeige

organic-market.info| Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Unternehmen übergeben, Werte erhalten

Wer ein Bio-Unternehmen von den Eltern übernimmt, hat Bio mit der Muttermilch aufgesogen. Aber reicht das, um mit dem Unternehmen auch dessen Werte zu übergeben? Wissenschaftler von der Universität Kassel haben das untersucht.

 

Erneuter Rückruf: Bittere Bio-Aprikosenkerne

Eine Bio Bäckerei im sächsischen Pirna hat bittere Aprikosenkerne zuückgerufen. Auch ein anderer Händler war schon betroffen.

Bernds Wochentipp: Inspiration vom Außendienst

Sie brauchen neue Marketing-Ideen für Ihren Bioladen? Fragen Sie doch mal einen Außendienstler, der könnte helfen.

Nur noch Bio-Bananen bei Real

Real hat konventionelle Bananen aus dem Sortiment gestrichen. Der Händler bietet jetzt nur noch Bio-Bananen in zwei Preiskategorien. Und CEO Patrick Müller-Sarmiento plant noch mehr.

Pestizide auch in Bio-Gärten

Pesitizidabdrift belastet Wildkräuter genauso wie Hausgärten. Ein Monitoring-Programm des Tee- und Kräuterspezialisten Heuschrecke zeigt jetzt, wie groß die Gefahr tatsächlich ist.

Marktgespräch: Demeter und Bioland stellen sich Kritik

Diskussion beim 7. Marktgespräch: Demeter und Bioland stellen sich der Kritik von Naturkosteinzelhändlern. Wir haben für Sie mitgeschnitten. Sehen Sie das Video oder hören Sie den Podcast an. Abonnenten bekommen zwei exklusive Videos zusätzlich.

Kakao-Produzenten fordern mehr Fairen Handel

Hungerlöhne, Armut, Kinderarbeit: Dass viele Kakaobauern unter der Armutsgrenze leben, waren ein wichtiges Thema auf der Internationalen Süßwarenmesse (ISM) in Köln. Denn selbst ein höherer Mindestpreises für Fairtrade-Kakao reicht nicht, wenn wir weiter Schokolade essen wollen.

Bio im Test: Akazienhonige und Haarspülungen

Die Stiftung Warentest hat Honige und Haarspülungen untersucht. Gleich mehrere Bio-Honige bekamen die Note „mangelhaft“. Bei den Haarspülungen gab es Lob für zertifizierte Naturkosmetik.

EcoCommunity: Plattform für Bio-Unternehmen und Influencer ist online

Die Agentur sieben&siebzig hat das Netzwerk ecoCommunity gegründet, das seit Kurzem online ist. Es soll Bio-Unternehmen und Influencer besser vernetzen.

Zukunftsstiftung BioMarkt: Fünstellige Summe für Saatgutfonds

Die Zukunftsstiftung BioMarkt hat eine beachtliche Menge Geld an den Saatgutfonds gespendet. Damit soll die patentfreie Entwicklung von Öko-Saatgut gefördert werden. (Symbolbild © kram9)

So holt sich Aldi Nachhilfe in Nachhaltigkeit

Aldi Nord und Aldi Süd wollen Unterstützung von Startups. Die jungen Unternehmen sollen den Discountern helfen, ihre Verpackungen nachhaltiger zu machen. Lesen Sie, wie Aldi geeignete Gründer sucht.

Frische Bio-Ware ohne Umverpackung im LEH

Bei Discounter Norma sind jetzt Bio-Bananen ohne Umverpackung im Angebot. Die Supermarktkette Rewe hat einen Test mit mehr als 100 Bio-Produkten angekündigt.

Ökolandbau siegt im Leistungsvergleich

Deutsche Wissenschaftler haben die bisher umfangreichste Studie zu den ökologischen und sozialen Leistungen des Ökolandbaus vorgelegt. Das Ergebnis ist klar: In fünf von sieben Bereichen lag der Ökolandbau vorn.

Bio-Eigenmarke bei Netto Nord

Bei Netto Nord gibt es jetzt auch Bio: Unter der Marke Go Öko bietet der dänische Discounter sein eigenes Bio-Sortiment in Deutschland an. In einem Punkt unterscheidet es sich deutlich von dem direkter Mitbewerber.

Bernds Wochentipp: "Immer in denselben Laden"

Jede Woche einmal quer durch die Stadt. Neulich sprach ich mit einem Paar, das mir erklärte, warum es sich das antut, um in einem bestimmten Bioladen einzukaufen.

Bio-Landbau: Weniger Ertrag, aber besser bei Dürre

Bio-Landwirte ernten pro Hektar weniger als ihre konventionellen Kollegen. Dafür kamen sie mit dem trockenen Sommer 2018 besser zurecht. Das zeigen Zahlen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft AMI.

Neuer Standard für therapiebegleitende Kosmetik

Die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik (GfaW) hat mit Nature Thanxs einen neuen Standard für pflegende Kosmetik bei Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten vorgestellt. Was dahinter steckt.

Umsatzbarometer: Bio-Fachhandel legt 2018 um 6,2 Prozent zu

Die Umsatzentwicklung im 4. Quartal bestätigt den vorherigen Verlauf: Der Bio-Fachhandel erzielt im Jahr 2018 insgesamt ein Plus von 6,2 Prozent beim Tagesumsatz – trotz härter werdendem Wettbewerb.

Positionspapier: Bundesregierung soll Agrarökologie stärken

In einem Schreiben fordern 55 deutsche Organisationen einen grundlegenden Wandel unseres Agrarsystems hin zur Agrarökologie. Sie gilt als die Alternative zur industriellen Landwirtschaft, die andere bereits vorleben.

Neu für den Fachhandel: Zweinutzungs-Eier und -Fleisch mit Logo

Die ökologische Zucht von Zweinutzungshühnern macht Fortschritte. Bauern halten bereits erste Tiere, deren Eier und Fleisch in den Bio-Fachhandel kommen. Dafür gibt es jetzt ein eigenes Logo.

Aktionsplan: 8 Punkte für mehr Tierschutz

Der Deutsche Tierschutzbund hat einen Aktionsplan „Zukunft für nachhaltigen Tierschutz“ vorgestellt. Aus Sicht der Tierschützer braucht es eine Gesamtstrategie und nicht nur ein staatliches Tierwohllabel.

Podcast
Videos

Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige

Kommentare

17.03.2019 19:23 Heiner Petersen

Ich denke es muss beim Anstieg der zugelassenen Chemikalien heissen:"...verwendet werden können". (...)

14.03.2019 19:06 Georg Rieck

„Keine Annährung zwischen Demeter und Fachhandel spürbar“

„Somit ist die einst intensive Liaison von Fachhandel und Demeter als Auslaufmodell zu bewerten.“ „Eigentlich braucht’s uns nicht mehr“

Werte Kollegen, (...)

13.03.2019 22:34 Dirk Siemenowski

Wer kommt den auf so einen schmalen Pfad. Dich nur Läden die sowieso den Überblick verloren haben, oder Hersteller die nicht in der Lage sind interessante Sortimente/Produkte zu gestallten und entwickeln. (...)

12.03.2019 21:41 Margarethe Wunder

Es ist auch wichtig für den Verbraucher, dass alle Tiere einschließlich Stierkälber in Österreich bleiben !!!!!! (...)

09.03.2019 11:59 Veronika Stefka

Es wäre wirklich toll wenn man in Hamburg es auch anbieten würde. (...)