Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Aus für die Klimaklage

Vor fünf Wochen hatte das Verwaltunsggericht Berlin die von Greenpeace unterstützte Klage von drei Bio-Landwirten gegen die Bundesregierung abgewiesen. Jetzt steht fest: Die Kläger verzichten auf Berufung.

Stellenanzeige fürs Netz formulieren

Fachkräfte sind rar und Unternehmen in der Branche wünschen sich oft noch, dass sie ein Herz für Bio haben. Eine Stellenanzeige im Internet kann potentielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichen, wenn sie gut gemacht ist. Norman Mauer von Indeed gab Tipps beim 9. Marktgespräch.

1. Advent: Gewinnen Sie Eintrittskarten und Werbeplatz

Wir verlosen im Advent jede Woche zwei attraktive Preise. Zum ersten Advent haben Sie die Chance auf kostenfreien Eintritt zu den Regionalmessen und einen Online-Banner auf bio-markt.info.

EU-Öko-Verordnung: Erste konkrete Regeln liegen vor

Die neue EU-Öko-Verordnung muss noch durch zahlreiche Regelungen ergänzt werden. Die ersten hat die EU-Kommission zur Kommentierung online gestellt. Auf deutsche Bio-Tierhalter kommt einiges zu. Der Bio-Dachverband BÖLW spricht von einer „Bio-Verhinderungsverordnung“.

Vertikale Kooperation in Schwaben

In Tübingen hat sich eine neue Genossenschaft gegründet. Die „Xäls – Ökologische Genossenschaft Neckar-Alb“ bringt Bauern, handwerkliche Lebensmittel-Verarbeiter, Händler und Verbraucher an einen Tisch.

Foodwatch: Werbelüge des Jahres kommt von Zwergenwiese

Der Bio-Hersteller erhält für seine „Kinder-Tomatensauce“ den „Goldenen Windbeutel“ der Verbraucherorganisation. Als Reaktion auf den Negativpreis zeichnete Zwergenwiese im Gegenzug Foodwatch mit der „Goldenen Mütze“ aus.

Bio-Großhandel: Claus und Kraushaar beliefern gemeinsam Reformhäuser

Main Reformwaren Kraushaar hatte mehrere Angebote. Letztlich entschied man sich dort für das Kaufangebot von Claus Reformwaren. Seit Dezember machen die beiden Händler gemeinsame Sache.

European Business Awards: bio verlag ist National Winner

Der bio verlag ist bei den European Business Awards in der Kategorie Social Responsibility and Environmental Awareness als „National Winner“ ausgezeichnet worden. Geschäftsführerin Sabine Kauffmann hat den Preis in Warschau entgegengenommen.

Warum Bioladner Michael Kruse auf Crowdfunding statt Banken setzt

Michael Kruse hat für seinen Biomarkt Neubrandenburg eine Unverpackt-Station über eine Crowdfunding-Plattform finanziert. Hier berichtet er über seine Erfahrungen.

Aufpassen, dass Pionierarbeit nicht verheizt wird

Julia Unseld vom Bioladen Kornmühle sprach bei den Öko-Marketingtagen in Kirchberg an der Jagst aus Sicht eines Kleinbetriebs. Sie sagte, Kunden und Kundinnen, aber auch sich selbst, müsse man dringend vom Preis entwöhnen und auch innerhalb der Wertschöpfungskette für Qualität werben.

Fridays for Future: bio verlag zeigt Flagge

An den Klimaprotesten haben sich am Freitag in Deutschland über 600.000 Menschen beteiligt. Allein in Köln waren 10.000 Demonstranten unterwegs, wie Schrot&Korn-Autor Manfred Loosen aus seiner Heimatstadt berichtet.

Bernds Wochentipp: Der Halbpreiskorb

Obst und Gemüse, das nicht mehr ganz frisch ist, bieten Sie reduziert an. Gute Idee! Denn es zeigt, dass Sie nicht alles gleich wegwerfen. Was Sie dabei vermeiden sollten.

Rewe will Existenz von Kakao-Bauern sichern

Die Entlohnung von Kakao-Bauern ist in der Regel nicht existenzsichernd, auch wenn ein Siegel auf der Schokolade fairen Handel bescheinigt. Das will die Rewe Group durch Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit ändern. NGOs sehen das grundsätzlich positiv.

Spatenstich für Rapunzel-Besucherzentrum

Rapunzel Naturkost realisiert in Legau ein neues Besucherzentrum. Das anspruchsvolle Gebäude soll das Leitmotiv „Wir machen Bio aus Liebe“ für die Gäste erlebbar machen. Investiert werden rund 25 Millionen Euro.

Fridays for Future: Von der Bio-Branche ausreichend unterstützt?

Heute gehen in vielen Städten Menschen auf die Straße, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Auch etliche Bio-Unternehmen setzen sich ein. bio-markt.info hat bei Fridays for Future-Aktivistinnen nachgefragt: Fühlt ihr Euch von der Bio-Branche ausreichend unterstützt?

Fridays for Future: Wie wichtig ist Bio?

Lena Kah ist bei Fridays for Future in Dortmund aktiv. Im Interview spricht sie darüber, welche Bedeutung Bio für sie und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter hat.

Klimastreik: Bio-Branche ist dabei

Das Europaparlament in Straßburg hat für Europa den "Klimanotstand" ausgerufen – einen Tag bevor mit Fridays for Future wieder Hunderttausende für das Klima auf die Straße gehen. Auch viele Bio-Unternehmen gehen mit.

Neuer Geschäftsführer bei Barnhouse

Das neue Gesicht in der Geschäftsführung von Barnhouse hatte der Hersteller von Bio-Knuspermüsli bereits im Oktober angekündigt. Jetzt ist es offiziell.

Mit Mut, Respekt und Hingabe – Hassaan Hakim über die neue Kommunikation von Demeter

2020 geht eine neue Demeter-Positionierung und Kommunikation an den Start und gerade bekommt sie ihren letzten Schliff. Hassaan Hakim und sein Team von der Agentur Yool haben den Kommunikationsansatz mitentwickelt und mit uns darüber gesprochen, was ihn so besonders macht.

Netto: Öko-Eigenmarke für Wasch- und Putzmittel

Die Discounter-Kette bietet ihren Kunden ab sofort biologisch abbaubare Reinigungsprodukte an. Netto reagiert damit auf eine wachsende Nachfrage nach umweltschonenden Produkten.  

Anmeldung
Newsletter

Podcast
Videos

Anzeige

Anzeige

Kommentare

04.12.2019 10:00 U. Griener

Einfach Klasse! Zwergenwiese! (...)

28.11.2019 18:09 Georg Rieck

Das hat Hassaan Hakim gut gemacht!
„Mehr denn je braucht es Marken, die werteorientiert Nachhaltigkeit leben und als ideelle Führer im gesamten Lebensmittelsektor vorausgehen.“
Genauso ist es, werte Kolleg/innen und Mitstreiter/innen der Bio-Branche! (...)

27.11.2019 10:48 Pfahler Florian

Danke fürs Dranbleiben und Ihre deutlichen Worte im Kommentar! An den Stellungnahmen sieht man, dass das Problem vor sich hinschwelt und die dringend notwendigen Schritte noch ausgeblieben sind. (...)

24.11.2019 09:04 Hans Paul Mattke

Ich pflichte Georg Rieck bei. Zwar müssen wir über 60-Jährigen immer ein wenig aufpassen, nicht zu den Ober-Schlaubergern zu werden, die genau wissen wie es geht.

Aber: Die Ebene, auf der Jan Plagge spricht, ist toll. Ja, Jan Plagge, das wollen wir alle. Im Detail dann, im Handeln, (...)

22.11.2019 20:08 Georg Rieck

Horst Fiedlers frohe Botschaft aus dem Hause Edeka:
Der Vertriebstyp Naturkind, der 100 Prozent Bio anbietet, soll nicht mit Niedrigstpreisen operieren. Das versicherte Projektleiter Peter-Gilbert Boullay bei den Öko-Marketingtagen in Kirchberg. (...)