Anzeige

Züchtungs- und Sortentage im September

von Redaktion (Kommentare: 1)


Die Bingenheimer Saatgut AG und der Kultursaat e.V. laden wieder zu den Züchtungs- und Sortentagen ein. Dieses Jahr gibt es einen Termin in Mecklenburg-Vorpommern und einen in Baden Württemberg. Die Veranstaltungen bieten Einblick in die ökologische Sortenvielfalt, informieren über neue biodynamische samenfeste Sorten und die aktuelle Entwicklung der ökologischen Gemüsezüchtung.

Termine für die Züchtungs- und Sortentage

6. September, Gärtnerei Watzkendorf, Zum Mühlenbach 12, Blankensee: Meinrad Schmitt, Geschäftsführer des Berliner Großhandels Terra, referiert über „Anforderungen des Großhandels an samenfeste Sorten“. Sortenvergleiche geplant für Stangenbohnen, Kohlrabi, Rote Bete, Petersilie, verschiedene Salate und Lauch.

19. September, Reyerhof, Unteraicher Straße 8, Stuttgart-Möhringen: Lukas Dreyer und Christoph Simpfendörfer sprechen zum Thema „Sortenvielfalt durch solidarische Landwirtschaft“.

 


Stichworte:

Veranstaltungen

Landwirtschaft


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!


Kommentar von Sabine Kabath |

Die bio-Gärtnerei Watzkendorf befindet sich zum mühlenbach 12

Antwort von Redaktion

Danke für den Hinweis!



Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige