Anzeige

Weiden soll Bio-City werden

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Villa in Weiden _ logo

Weiden in der Oberpfalz hat sich zum Ziel gesetzt sich für den Titel Fair Trade City zu qualifizieren und darüber hinaus auch noch Bio Stadt zu werden. Das berichtet die Online-Zeitung onetz. Die Anregung dazu sei von der lokalen Agenda 21 gekommen. Der KAB-Kreisverband (Kath. Arbeiternehmerbewegung) sei damit beschäftigt, die Kriterien für den Erwerb des Fair Trade City Logos zu prüfen und dann weitere Schritte einzuleiten.

Der gemeinnütziger Trägerverein Die Villa hingegen hat sich unter anderem das Zukunftsziel auf die Fahnen geschrieben, Weiden zur Bio-Stadt nach dem Vorbild Nürnbergs zu entwickeln. Die Villa ist auch der Name eines Restaurants, das der CVJM-Weiden gegründet hat. HInter dem Restaurant und dem Verein steht die Philosophie, Verantwortung für Menschen und die "Mitwelt" zu übernehmen. "Gesundes Essen soll leidenschaftlich schmecken, regionale Bauern unterstützen und zugleich der Natur Gutes tun", erklärt der Verein. Der Vorsitzende und Betriebswirtschaftler Veit Wagner ist auf das Thema Nachhaltigkeit spezialisiert. Auf der Facebook-Seite heißt es dazu: „... feilen wir weiter an unserem Konzept, in dem wir unter anderem den Schwerpunkt Nachhaltigkeit weiter stärken wollen.

Für den 10. Januar 2016, von 13:30 bis 17:15 Uhr lädt Die Villa zur öffentlichen Mitgliederversammlung von Bioland ein. Es werden Initiativen von Erzeugern, Verarbeitern und Gastronomen vorgestellt, darunter in einem Vortrag das neue Betriebskonzept der Villa.


Stichworte:

Marketing

Fairer Handel

Handel

Sonstiges


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige