Anzeige

TRACES: Aktualisierte FAQ-Version verfügbar

von Redaktion (Kommentare: 0)


Seit dem 19. Oktober 2017 ist das Verfahren TRACES (Trade Control and Expert System) für Importeure, die Bio-Waren aus einem Drittland in die EU importieren wollen, verpflichtend. Eine Liste der diesbezüglich meistgestellten Fragen wurde bereits von der Gesellschaft für Ressourcenschutz (GfRS), der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) und dem Büro Lebensmittelkunde und Qualität (BLQ) zusammengetragen und veröffentlicht. Der Deutsche Fruchthandelsverband (DFHV) hat sich diesem Kreis der Zusammenarbeit nun ebenfalls angeschlossen. Weitere Informationen sowie eine aktualisierte Version der FAQ Liste mit einigen neuen Fragen und Änderungen sind ab sofort unter www.bl-q.de und www.gfrs.de verfügbar.


Stichworte:

Europa

Handel

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige