Anzeige

Terra Verde: Aktionen gegen Plastikmüll

von Redaktion (Kommentare: 0)


Terra Verde setzt sich mit zwei Aktionen für die Vermeidung von Plastikmüll ein. „Wir hoffen, dass auch andere Märkte diese Ideen aufgreifen, damit wir gemeinsam viele Menschen erreichen“, erklärt Terra Verde-Geschäftsführerin Yvonne Strasbuger.

Kostenlose Stoffbeutel statt Wegwerftüten

„An den Kassen liegen Stoffbeutel aus, die unsere Kunden kostenlos mitnehmen können. Damit die Idee funktioniert und immer genügend Stofftaschen da sind, freuen wir uns, wenn unsere Kunden ihre überschüssigen sauberen Stoffbeutel, auch mit Fremdlogos, mitbringen und in den Korb legen“, erklärt Strasburger. Halten sich Kunden an das Prinzip, verspricht sie sich für dieses Konzept eine unendliche Lebensdauer.

Käse und Wurst ohne Verpackung

Bei Terra Verde können Kunden jetzt auch auf Verpackungen an der Käse- und Wursttheke verzichten und ihren Einkauf in mitgebrachte Behälter füllen. Damit dabei die Hygienevorschriften eingehalten werden, hat sich Terra Verde mit den Gesundheitsämtern auf ein Hygienetablett  zum Warentransport zwischen Kunde und Mitarbeiter geeinigt.

 


Stichworte:
zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige