Anzeige

Stückgut: Zweiter Laden in Hamburg

von Redaktion (Kommentare: 0)


Stückgut - Unverpackt Einkaufen hat Anfang April eine zweite Filiale in Hamburgs Szeneviertel St. Pauli eröffnet. Auf 75 Quadratmetern Verkaufsfläche können Kunden in der Rindermarkthalle montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr verpackungsfrei einkaufen: Trockenware, Getränke, Aufstriche, Trockenfrüchte, Getreidedrinks, Eier und mehr. Etwa 95 Prozent davon sind bio. Um das Startsortiment unabhängig von Investoren finanzieren zu können, sammelten die Inhaber über Crowdfunding 19.375 Euro. Die Eröffnung ihres ersten Ladens in Hamburg-Ottensen hatten sie ebenfalls über Crowdfunding möglich gemacht.

Zum Thema "Unverpackt einkaufen" lesen Sie auch:


Stichworte:

Einzel-Fachmärkte

Hamburg


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige