Anzeige

St. Leonhards unterstützt Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft

von Redaktion (Kommentare: 0)


St_LeonhardsSt. Leonhards ist dem Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft beigetreten. Gegründet wurde der Zusammenschluss im November 2017, nachdem die EU-Kommission Glyphosat für weitere fünf Jahre als Pflanzenschutzmittel zugelassen hat. Die Mitglieder setzen sich gegen die flächendeckende Ausbreitung der Ackergifte ein, damit es in Zukunft noch eine ökologische Landwirtschaft geben kann. Roswitha Abfalter, Geschäftsführerin der St. Leonhards Quellen: „Vor allem für unsere Kinder und für unsere Enkel liegt uns diese Partnerschaft besonders am Herzen. Denn wir möchten ihnen eine gesunde und giftfreie Welt hinterlassen.“

Weitere Bio-Hersteller, die dem Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft angehören sind unter anderem Rapunzel, Voelkel, Morgenland, Neumarkter Lammsbräu und Allos.

 


Stichworte:

Griechenland

Hersteller

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige