Anzeige

Sachsen: Sparkassenverband kürt Ölmühle Moog zum Unternehmen des Jahres

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) hat die Ölmühle Moog im Dezember als „Unternehmen des Jahres 2016“ im Land Sachsen ausgezeichnet. Der Preis würdigt Betriebe, die sich mit einem modernen Marketing und kreativen Potenzial am Markt behaupten und durch stabiles Wachstum dauerhaft Arbeitsplätze in Ostdeutschland schaffen.

Der OSV verleiht den Preis seit 20 Jahren an Unternehmen, Kommunen und Vereine, die ihre Heimat vorangebracht haben. Dabei wird in diesen drei Kategorien je ein Preisträger aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

Die Ölmühle Moog, die ihre Produkte unter der Marke Bio Planète vertreibt, wurde 1984 in der Nähe des südfranzösischen Carcassonne gegründet. Seit 2004 verfügt sie über einen zweiten Standort im sächsischen Lommatzsch.

Judith Faller-Moog, Geschäftsführerin und Inhaberin, nahm den Preis in Berlin entgegen und freut sich über die Anerkennung. „Wir haben hier in Sachsen wunderbare Mitarbeiter und Partner, mit denen wir seit zwölf Jahren erfolgreich zusammenarbeiten und gemeinsam wachsen. Mit unserer ‚Initiative Heimische Landwirtschaft‘ setzen wir uns darüber hinaus für ökologische Landwirtschaft in Sachsen wie auch ganz Deutschland ein. Ich freue mich über diese Auszeichnung ganz besonders, da sie dieses Engagement vor Ort im Speziellen würdigt.“

www.bioplanete.com


Stichworte:

Hersteller


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige