Anzeige

"Neues Dorf" am 12. Juli bei Rapunzel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Logo Rapunzel
Rapunzel lädt zu einem Vortrag von Prof. Dr. Ralf Otterpohl über das "Neue Dorf" ein.
Sein Modell des „Neuen Dorfs“ stellt Prof. Dr. Ralf Otterpohl, Leiter des Instituts für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz an der TU Hamburg, am 12. Juli ab 19 Uhr  bei Rapunzel Naturkost in Legau/Allgäu vor. Die Vision: Hundert Minifarmen produzieren hochwertige Lebensmittel, werten die Böden auf, Kleinunternehmen stellen eine breite Palette von Gütern her, Kultur- und Bildungseinrichtungen versorgen die Bevölkerung – all das auf der Fläche eines einzigen Bauernhofs. Die Vorteile seine: ein gutes Auskommen, selbstbestimmtes Leben, hohe Produktivität und die Mitversorgung der Städte. So werde nicht nur das „gute Leben“ für den einzelnen möglich, sondern Humusaufbau, Permakultur und ökologische Produktion würden auch zu einem ausgeglichenen Klima beitragen. Im Anschluss an den Vortrag zeigt ein 20-minütiger Film über den Mutterhof Unterthingau, wie ein Modell-Hof nach den Ideen des „Neuen Dorfes“ aussehen kann. Mehr Informationen zur Veranstaltung stehen auf der Webseite von Rapunzel.

Stichworte:

Hersteller

Veranstaltungen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige