Anzeige

Aufgrund von Problemen unseres Providers waren unsere Seiten gestern (23.2.2017) einige Zeit leider nicht erreichbar. Wir bitten dies zu entschuldigen!



Naturland zur Fairen Woche

von Redaktion (Kommentare: 0)


Am 16. September wird der Staatssekretär im Bundesentwicklungsministerium, Thomas Silberhorn, in der Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg die diesjährige Faire Woche offiziell eröffnen. Mit dabei ist auch Naturland Bäuerin Anne Reinsberg aus Brandenburg. Als Vertreterin von Fair im Norden wird sie das Naturland Fair zertifizierte Projekt „ei care“ vorstellen.

Im Rahmen der traditionellen Produzenten-Rundreisen werden zwei Naturland Bäuerinnen aus Peru davon berichten, wie Öko-Landbau und Fairer Handel zur Verbesserung ihrer Lebenssituation beitragen. Auf dem Besuchsprogramm der beiden Peruanerinnen steht dabei auch die Begegnung und der Austausch mit einem bayerischen Naturland Bauern, der wie auch die peruanische Kleinbauern-Kooperative Agropia Kartoffeln erzeugt.

Unter dem Motto „Fairer Handel wirkt“ informiert die Faire Woche in diesem Jahr vom 16. bis 30. September mit bundesweit mehr als 2.000 Veranstaltungen über den Fairen Handel in Deutschland und weltweit. Hauptveranstalter ist das Forum Fairer Handel, das sich mit seinen Mitgliedsorganisationen als die politische Stimme der Fair-Handels-Bewegung in Deutschland versteht.


Stichworte:

Fairer Handel

Veranstaltungen

Verbände/Institutionen


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige