Anzeige

München: VollCorner will expandieren

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die derzeit 15 Läden des Münchener Bio-Filialisten VollCorner bekommen Zuwachs. Zwei neue Geschäfte will Inhaber Willi Pfaff noch in diesem Jahr eröffnen, eins davon mit angeschlossenem Bio-Restaurant.    

Im Stadtteil Allach übernimmt VollCorner den Biomarkt BioMaxx mit 330 m² Verkaufsfläche. Dessen Inhaber Philipp Wittchow stand vor der Entscheidung, massiv zu investieren oder den Laden zu verkaufen. Nun übernimmt VollCorner laut eigenen Angaben die Belegschaft komplett und sorgt für eine Rundum-Renovierung. Letzter BioMaxx-Verkaufstag ist der 15. Juli. Die Neueröffnung ist für den 07. September geplant. Pfaff will den Laden mit einer großen Bedientheke ausstatten, zu der auch ein großes Bio-Fleischangebot gehört.  

Erstmals in München-Sendling eröffnet VollCorner vier Wochen später. Am Resi-Huber-Platz bezieht der Bio-Nahversorger das Erdgeschoss eines Neubaus mit 350 m² Verkaufsfläche. Direkt nebenan eröffnet Pfaff im Dezember ein Bio-Restaurant mit 50 Sitzplätzen und einer Sonnenterrasse. Dort stehe „Ganztagsgastronomie“ auf dem Programm: mit Frühstück, Mittagskarte und einem wöchentlich wechselnden Abendmenü. Verarbeitet würden ausschließlich Bio-Produkte von eigenen Lieferanten, erklärt Pfaff, der die Ladenkette seit knapp drei Jahrzehnten gemeinsam mit seiner Frau Birgit Neumann betreibt.


Stichworte:

Filialisten


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter bestellen

Anzeige

Anzeige